Zum Seiteninhalt springen

Pressemitteilungen

14.12.18
Volkswagen Group News

Volkswagen Konzern vor Auslieferungsrekord

Der Volkswagen Konzern hat seine weltweiten Auslieferungen von Januar bis November um 1,8 Prozent auf 9,92 Millionen Fahrzeuge gesteigert. Trotz eines schwierigen Marktumfelds mit stagnierenden Gesamtmärkten ist damit ein neuer Auslieferungsrekord für das Gesamtjahr 2018 in Reichweite. Im November hat der Volkswagen Konzern weltweit insgesamt 940.900 Fahrzeuge ausgeliefert, dass entspricht einem Rückgang um 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Durch weitere Fortschritte bei der WLTP-Umstellung der Modellpalette waren im November die Auslieferungen in Europa weniger beeinträchtigt. Der Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat fiel hier mit 3,0 Prozent spürbar geringer aus als in den beiden vorangegangenen Monaten. Dr. Christian Dahlheim, Leiter Konzern Vertrieb: „Das Plus bei den weltweiten Auslieferungen im Jahresverlauf ist ein sehr respektables Ergebnis. Obwohl das Volumenziel für uns nicht mehr an erster Stelle steht, helfen uns hohe Stückzahlen, um Skaleneffekte zu erzielen. Die WLTP-Effekte in Europa sind im November weiter zurück gegangen. Wir sind zuversichtlich, dass wir das Gesamtjahr trotz des herausfordenden Marktumfelds leicht über dem bisherigen Rekordniveau von 2017 abschließen werden.“
14.12.18
Unternehmen

Der ID. R startet wieder: Volkswagen gibt Ausblick auf zukünftige Einsätze

Familientreffen in drei Generationen: Volkswagen bringt die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Motorsports zum Comeback des ehrwürdigen Ice Race in Zell am See. Am 19. und 20. Januar 2019 ist südlich von Salzburg (Österreich) der zukunftsweisende Volkswagen ID. R zu sehen, der mit rein elektrischem Antrieb 2018 den viel beachteten neuen Allzeit-Rekord am legendären Pikes Peak in den USA feierte. In Zell am See gibt Volkswagen zudem einen Ausblick in die nahe sportliche Zukunft des ID. R.
14.12.18
Unternehmen

Volkswagen mit neuer Dachmarkenkampagne IQ.DRIVE

Volkswagen bündelt seine komplette Palette intelligenter Fahrerassistenztechnologien unter der neuen Dachmarke IQ.DRIVE. Noch vor Weihnachten startet Volkswagen dazu in Deutschland eine 360°-Marketingkampagne, bestehend aus TV-Spot, Plakatwerbung, Printanzeigen und Online-Ads. Weitere Märkte in Europa folgen im nächsten Jahr. Im Januar 2019 kommen spezielle IQ.DRIVE-Sondermodelle in den europäischen Handel. Jürgen Stackmann, Volkswagen-Markenvorstand für Vertrieb und Marketing: „Unsere Modelle haben schon heute intelligente elektronische Helfer für mehr Komfort und Sicherheit an Bord. Mit IQ.DRIVE begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg zum autonomen Fahren. Ihre Mobilitätszeit in einem Volkswagen soll künftig Qualitätszeit werden.“
14.12.18
Volkswagen Group News

Aufbau einer E-Ladeinfrastruktur in Unternehmen

Der Volkswagen Konzern hat in Zusammenarbeit mit THE MOBILITY HOUSE eine Gesamtübersicht erstellt, in der die wichtigsten Punkte zur Umsetzung einer Elektro-Ladeinfrastruktur in einem Unternehmen beantwortet werden.
13.12.18
Unternehmen

Erster Zwischenbericht des Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirats

In seinem ersten Zwischenbericht hat der Nachhaltigkeitsbeirat des Volkswagen Konzerns heute in Berlin eine Zwischenbilanz seiner Tätigkeit von Oktober 2016 bis Oktober 2018 gezogen. Das achtköpfige internationale Gremium resümiert darin seine Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit dem Volkswagen Konzern, beurteilt dessen Fortschritt in Nachhaltigkeitsfragen und konkretisiert seine Haltung zur zukünftigen Entwicklung des Konzerns in diesem Bereich.
13.12.18
Modelle

Sharan – jetzt mit erweiterter Sicherheitsausstattung und als Sondermodell „Black Style“

In den Verkaufsräumen steht ab sofort der technisch aufgewertete Sharan. Der familienfreundliche Langstrecken-Van verfügt serienmäßig über zahlreiche neue Sicherheitsfeatures, die ihn zu einem der fortschrittlichsten Fahrzeuge in seinem Segment machen. Für einen besonders exklusiven Auftritt ist der Sharan zudem als neues Sondermodell „Black Style“ erhältlich.
13.12.18
Volkswagen Group News

Neue Führungskräfte im Bereich Produktion

Dr. Oliver Grünberg, bisher Technischer Geschäftsführer der Volkswagen OOO Group RUS und Werkleiter im russischen Kaluga, wird zum 1. Januar 2019 Vorsitzender des Vorstands und Vorstand Technik von Volkswagen Slovakia. Er folgt auf Ralf Sacht, der ab Januar den Bereich Werkzeugbau der Marke Volkswagen in Wolfsburg leitet. Grünbergs bisherige Funktion übernimmt ab Februar 2019 Stefan Depka, Leiter Produktion bei FAW Volkswagen im chinesischen Foshan.
12.12.18
Volkswagen Group News

Thomas Zahn neuer Präsident und CEO der Volkswagen Group Argentina

Thomas Zahn, bisher Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Volkswagen AG, wird mit Wirkung zum 1. Februar 2019 Präsident und CEO der Volkswagen Group Argentina S.A. Zahns bisherige Funktion führt Holger Santel bereits seit dem 1. November 2018.
12.12.18
Volkswagen Group News

Der passende Antrieb für den Fuhrpark

Der Volkswagen Konzern stellt dem Fuhrparkmanagement mit einem neuen Whitepaper faktenbasierte Informationen zum Thema Antriebe zur Verfügung. Mit diesem Papier bietet das Unternehmen eine Entscheidungs- und Argumentationshilfe für die Frage: „Welcher Antrieb passt am besten in meine Flotte?“

Storys

14.12.18
Unternehmen

Der Visionär in China

Carl Hahn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns, brachte das Unternehmen in den 1980er Jahren nach China. Mit dem Aufbau einer Automobilindustrie prägte er mit Volkswagen die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung des Landes. Für sein Engagement zeichnet die China Newsweek Carl Hahn als „Person des Jahres“ aus.
14.12.18
Unternehmen

Rückblick auf 2018

Mit den ersten fünf Kilometern eines Marathon-Laufs hat Markenchef Herbert Diess das Jahr 2018 für Volkswagen verglichen. Elektro- und SUV-Offensive sowie der Wandel vom reinen Autobauer zum Mobilitätsanbieter – das sind die Aufgaben. Auf diesen ersten Kilometern hat Volkswagen schon einige Ausrufezeichen gesetzt. Hier die zehn wichtigsten Erfolge aus 2018.
11.12.18
Modelle

Serienmäßig mit Hightech

Er fuhr damals auch durchaus nobleren Sportwagen davon: der Corrado. Motorleistung, Straßenlage und Designelemente bildeten ein außerordentlich dynamisches Gesamtpaket. In diesem Jahr feiert der schnelle 2 + 2-Sitzer aus Osnabrück sein 30. Jubiläum. Wir zeigen, welche technischen Raffinessen und optischen Akzente auch heute noch in den Modellen von Volkswagen weiterleben.

Basisinformationen

06.11.18
Modelle

Tarok Concept – die Weltpremiere

São Paulo International Motor Show 2018

Fotoalben

Parts of the race
Volkswagen beim Pikes Peak Bergrennen in Colorado Springs/USA
Volkswagen T-Cross Weltpremiere
Volkswagen T-Cross Driving
Volkswagen T-Cross Interieur

Social-Media-News

YouTube
03.12.18

Los Angeles Motorshow: Beetle Final Edition

Im Sommer rollt der letzte Beetle vom Band. Rund 20 Jahre nach der Premiere des New Beetle wird die Produktion eingestellt. Den Abschied feiert der Beetle mit der „Final Edition“ – inspiriert von der „Última Edición“ des legendären Käfers aus dem Jahr 2003. Kein Video von Volkswagen mehr verpassen, hier geht's zum Abo: http://vwgroup.to/YnzD8 --- Weitere Informationen zu Volkswagen finden Sie auf den Media-Services: https://www.volkswagen-media-services.com/ und auf Twitter: https://twitter.com/vwpress_de Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
13.11.18

Serie E-Mobilität: #1 Reichweite

Wie sieht es mit der Reichweite von E-Autos aus und wie wird sich diese verändern? Kein Video von Volkswagen mehr verpassen, hier geht's zum Abo: http://vwgroup.to/YnzD8 --- Weitere Informationen zu Volkswagen finden Sie auf den Media-Services: https://www.volkswagen-media-services.com/ und auf Twitter: https://twitter.com/vwpress_de Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
12.11.18

Serie E-Mobilität: #4 Kosten

In der vierten Folge der Serie E-Mobilität zeigt Volkswagen, dass das bezahlbare e-Auto keine Zukunftsmusik ist. Kein Video von Volkswagen mehr verpassen, hier geht's zum Abo: http://vwgroup.to/YnzD8 --- Weitere Informationen zu Volkswagen finden Sie auf den Media-Services: https://www.volkswagen-media-services.com/ und auf Twitter: https://twitter.com/vwpress_de Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Volkswagen-Presseseiten