Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Pressemitteilungen

TRATON kooperiert bei Cybersicherheit und KI mit Forschungsinstitut RISE

TRATON und die schwedische Forschungseinrichtung Research Institutes of Sweden (RISE) gehen eine langfristige Kooperation ein, die zunächst auf Cybersicherheit und Künstliche Intelligenz (KI) ausgerichtet ist. Dazu haben TRATON und RISE heute eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet, die die Grundlage für eine langfristige strategische Partnerschaft bildet. In einem ersten Schritt wird sich die Kooperation auf Cybersicherheit und Künstliche Intelligenz konzentrieren, das Projektportfolio ist im Zeitverlauf allerdings flexibel. „Innovation ist eine wichtige Säule unserer Global-Champion-Strategie. Die Kooperation mit RISE wird die Entwicklung neuer Kompetenzen bei TRATON auf sehr wichtigen Technologiefeldern vorantreiben“, sagte Christian Levin, Chief Operating Officer (COO) sowie Forschungs- und Entwicklungschef der TRATON SE.
20.02.20

Die achte Generation einer Ikone: Weltpremiere des neuen Golf GTI in Genf

Weltpremiere mit Folgen: Als Volkswagen vor 45 Jahren auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den ersten Golf GTI vorstellte, ahnte niemand, dass die drei Buchstaben G, T und I einmal zur Bezeichnung einer Ikone werden würden. Doch so kam es. Wer heute GTI sagt, meint eine Ikone: den Golf GTI. Jetzt stellt Volkswagen auf dem Genfer Automobilsalon (05. bis 15. März) die achte Generation dieses Welterfolgs vor. Damit startet ein purer, intelligenter und souveräner Hightech-Sportwagen des digitalen Zeitalters durch.
20.02.20

Volkswagen zeigt innovative Mobilitätslösung für den ländlichen Raum bei Ausstellung in New York

Volkswagen präsentiert ein neues Konzept für E-Mobilität, das als Gemeinschaftsprojekt von Volkswagen Group Innovation und der Volkswagen Group South Africa entstanden ist. Die Studie eines elektrisch betriebenen Traktors wurde in und für Afrika entworfen. Sie soll Kleinbauern neue Perspektiven eröffnen und die landwirtschaftlichen sowie sozialen Bedingungen im südlichen Afrika verbessern. Die Konzeptstudie feiert ihre Premiere als Teil der vom Solomon R. Guggenheim Museum in New York gezeigten Ausstellung Countryside, The Future.
19.02.20

Volkswagen und Partnerverband vereinbaren neues Vertriebsmodell für ID. Familie in Deutschland

Volkswagen und der Volkswagen und Audi Partnerverband haben ein neues Vertriebsmodell für die Modelle der vollelektrischen ID. Familie in Deutschland vereinbart. Das im Großkundenbereich seit Jahren bewährte Agenturmodell kommt damit für die ID. Modelle in ähnlicher Form auch für Privatkunden und kleine Gewerbekunden zum Einsatz. Nach Zustimmung der Handelspartner soll der Agenturvertrag als Ergänzung der ab April geltenden neuen Händlerverträge in Kraft treten.

Musterfeststellungsklage: Volkswagen bietet Vergleichslösung an

Am heutigen Vormittag hat der Konzernvorstand der Volkswagen AG in einer außerordentlichen Sitzung ein Vergleichspaket beschlossen. Das Scheitern der Vergleichsverhandlungen mit dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) darf nicht zu Lasten der Kundinnen und Kunden gehen. Deshalb wird Volkswagen ihren Kundinnen und Kunden, die sich zur Musterfeststellungsklage angemeldet haben und die Vergleichskriterien erfüllen, den bereits ausgehandelten Vergleich auch ohne die Unterstützung des vzbv anbieten.
14.02.20

Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon: Erster Ausblick auf den neuen Golf GTD

Volkswagen wird die Weltpremiere des Golf GTD auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon (05. bis 15. März) feiern. Zu den technischen Highlights gehört der stärkste und – dank Twindosing – sauberste jemals in einem Golf eingesetzte Turbodieselmotor (TDI). Er bringt die souveräne Dynamik des Golf GTD mit hoher Effizienz und niedrigsten Emissionen in Einklang. Das charismatische Design des Golf GTD spiegelt die einzigartige Kombination aus Dynamik und Souveränität wider.
14.02.20

Volkswagen sucht IT-Talente für die dritte Generation der Fakultät 73

Die zweite Generation der Fakultät 73 startet das Qualifizierungsprogramm ab dem 01.03.2020 an der AutoUni in Wolfsburg. Die Bewerbungsphase für die dritte Generation läuft bis zum 08.03.2020. Die Ausbildung soll zum 01.09.2020 starten.

Innovative Lösung für ultraschnelles Laden von Elektrofahrzeugen

Der Aufbau eines dichten, öffentlichen Netzes mit ultraschnellen Ladestationen für E-Fahrzeuge kann deutlich rascher Realität werden als bislang angenommen. E.ON und Volkswagen Group Components stellten in Essen den Prototypen einer neuen, flexiblen Ultra-Schnellladestation vor. Durch die Integration eines Batteriesystems wird es möglich, Ultraschnell-Ladesäulen ohne Tiefbau oder Netzanschluss nahezu überall und zu deutlich attraktiveren Konditionen zu installieren.
06.02.20

100.000 Leser von auto motor und sport entscheiden: up!, Polo und Golf sind „Best Cars 2020”

Die Gewinner der großen auto motor und sport Leserwahl „Best Cars 2020“ wurden heute in Stuttgart ausgezeichnet. Volkswagen konnte mit den Modellen up!, Polo und Golf drei der elf Kategorien für sich entscheiden. Die Preise nahmen Entwicklungsvorstand Dr. Frank Welsch, der Leiter des Produktmarketings der Marke, Hendrik Muth, sowie Baureihenleiter Compact Karlheinz Hell entgegen.

Alles zum Thema E-Mobilität finden Sie hier

Filme

Werkseröffnung Zwickau 3/3 - After-Show
Werkseröffnung Zwickau 1/3 - Pre-Show
Werkseröffnung Zwickau 2/3 - Show
Kraftwerk-Umbau - Zeitraffer
Thomas Steg, Generalbevollmächtigter des Volkswagen Konzerns für Außenbeziehungen, zur Musterfeststellungsklage
Twindosing Technologie
Volkswagen-Werk Wolfsburg // Markenhochhaus // Dezember 2019
Interview Scott Keogh, CEO Volkswagen Group of America

Social-Media-News