Zum Seiteninhalt springen

Pressemitteilungen

03.07.20

Der neue Tiguan ist ab sofort bestellbar

Gleich nach seiner Weltpremiere startet Volkswagen mit dem Vorverkauf des neuen Tiguan. Der Bestseller der Marke Volkswagen präsentiert sich ab sofort nicht nur mit einem geschärften Exterieur-Design, sondern auch mit einer Vielzahl an technischen Neuheiten: Nachhaltige Innovationen kennzeichnen die verschiedenen Antriebsarten. Neue Bedien- und Assistenzsysteme sorgen für noch mehr Komfort und über das Infotainmentsystem der nächsten Generation (MIB3) holt der Tiguan ein großes Spektrum onlinebasierter Dienste und Funktionen an Bord. Zu Beginn sind vier Motor-Getriebe-Varianten für den neuen Tiguan bestellbar, der Einstiegspreis für den Tiguan (1.5 l TSI 96 kW / 130 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe) beträgt 28.205,55 Euro.

Volkswagen bietet 28 Ausbildungsberufe und duales Studium – Bewerbungsfrist bis Ende Februar 2021

Ab August nimmt Volkswagen in Deutschland Bewerbungen für Ausbildungs- und duale Studienplätze zum Ausbildungsbeginn 2021 an. Das Unternehmen bildet in 28 technischen und kaufmännischen Berufen aus. Für Abiturienten stehen zudem 18 duale Studiengänge offen. Die Ausbildung startet Anfang September kommenden Jahres, das duale Studium zum Wintersemester 2021/22.

Großspende von Volkswagen komplett

Das medizinische Material, das der Volkswagen Konzern im Rahmen seiner Corona-Hilfen spendet, ist vollständig in Deutschland angekommen. Die letzte Tranche wurde jetzt von China nach Deutschland transportiert. Insgesamt umfasst die Spende knapp zehn Millionen Schutzmasken, sechs Millionen Paar Einweghandschuhe, 300.000 Schutzanzüge, 200.000 Schutzbrillen, 10.000 Infrarot-Messpistolen und 250.000 Liter Desinfektionsmittel.

Vorstandswechsel bei der Volkswagen Financial Services AG

Dr. Alexandra Baum-Ceisig wird zum 1. August 2020 zur Vorständin Personal & Organisation der FS AG berufen. Sie übernimmt damit die Nachfolge von Christiane Hesse, die im Rahmen einer Altersregelung aus dem Unternehmen ausscheidet.
02.07.20

Halbzeit im Volkswagen ID.3 Pop-up Store München

Für das Münchener Publikum begleitet Volkswagen die Markteinführung des vollelektrischen ID.3 mit einem Pop-up Store im Werksviertel. Hunderte von Besuchern haben sich seit Eröffnung am 4. Juni vor Ort rund um das Thema E-Mobilität von Volkswagen informiert. Bevor in wenigen Wochen die Bestellsysteme für alle Kunden geöffnet werden, können Interessierte schon jetzt den ID.3 „hautnah“ erleben.

Computer Vision soll Produktion im Volkswagen Konzern noch effizienter machen

Der Volkswagen Konzern setzt in der Produktion weiterhin konsequent auf Zukunftstechnologien und Digitalisierung. Der Einsatz der bilderkennenden und -verarbeitenden Technologie ‚Industrial Computer Vision‘ soll dabei helfen, die Produktivität in der Fertigung von 2016 bis 2025 um 30 Prozent zu verbessern. „Der Einsatz dieser Technologie bietet großes Potenzial, um unsere Fertigungen noch effizienter zu machen. Wir erwarten bereits bis zum Jahr 2024 Kostensenkungen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich im Konzern“, sagt Gerd Walker, Leiter Produktion Volkswagen Konzern. „Im Fokus stehen Anwendungen, die wir an einer Stelle entwickeln und dann über den Konzern hinweg ausrollen können.“ So werden jetzt zwei erste Computer-Vision-Lösungen von Porsche und Audi für den konzernweiten Rollout und die Anbindung an die Volkswagen Industrial Cloud vorbereitet.
01.07.20

Elektrifiziert und dynamisiert: Weltpremiere des neuen Tiguan

Es ist das erfolgreichste SUV Europas und eines der meistverkauften Sport Utility Vehicle weltweit: der Tiguan von Volkswagen. Mehr als sechs Millionen Exemplare wurden bislang produziert. 2019 war der Tiguan mit rund 911.000 Exemplaren erneut das gefragteste Modell der Marke und des gesamten Volkswagen Konzerns. Nun präsentiert Volkswagen in einer Weltpremiere ein tiefgreifendes Update des Bestsellers. Ralf Brandstätter, seit dem heutigen Tag neuer CEO der Marke Volkswagen: „Mit der zweiten Tiguan Generation haben wir 2016 unsere globale SUV-Offensive eingeleitet. Aus ihr gingen weltweit viele erfolgreiche Modelle hervor. Jetzt geht Volkswagen den nächsten Schritt und elektrifiziert, digitalisiert und vernetzt den neuen Tiguan. Damit ist das Kompakt-SUV für die Herausforderungen unserer Zeit gerüstet.“

Komponentenwerk Salzgitter feiert 50-jähriges Jubiläum

Das Volkswagen Group Components Werk Salzgitter feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Als Fahrzeugwerk für den K 70 im Jahr 1970 gebaut und später zum Motorenwerk gewandelt, steht der Standort heute exemplarisch für die Transformation zur E-Mobilität. Im Rahmen eines Festakts, unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln, beging das Werk sein Jubiläum. Werkleiter Andreas Salewsky und Betriebsratsvorsitzender Dirk Windmüller überreichten der Hilfsorganisation „terre des hommes“ einen Spendenscheck in Höhe von 35.000 Euro. Zudem spendete Volkswagen Group Components insgesamt 50 Bäume an die „Stiftung Zukunft Wald“. Symbolisch schickten Auszubildende 50 Luftballons in den Himmel, versehen mit selbst geschriebenen Karten mit Wünschen für die Zukunft ihres Werkes.

Hinweis an die Redaktionen: Veränderung in der Volkswagen Kommunikation

Veränderung in der Kommunikation von Volkswagen: Nicole Mommsen übernimmt ab dem 1. August 2020 die Leitung Corporate Communications für den Volkswagen Konzern und die Marke Volkswagen Pkw. Sie folgt auf Dr. Marc Langendorf, der das Unternehmen zum 1. Mai 2020 auf eigenen Wunsch verlassen hat. Nicole Mommsen berichtet an Peik von Bestenbostel, Leiter der Volkswagen Konzernkommunikation. Aufgrund der jüngsten Veränderung im Vorstand der Marke Volkswagen passt die Kommunikation auch ihre Führungsstruktur an. Neuer Leiter der Kommunikation Marke Volkswagen Pkw wird ab dem 1. Juli 2020 Robin Aschhoff. In dieser Funktion berichtet er an Vorstandsvorsitzenden der Marke Volkswagen Pkw Ralf Brandstätter.

Alles zum Thema E‑Mobilität finden Sie hier

Filme

Kraftwerk-Umbau - Zeitraffer
Der neue Volkswagen Golf - International Media Drive Porto, Fahraufnahmen, Exterieur und Interieur
Werkseröffnung Zwickau 3/3 - After-Show
Werkseröffnung Zwickau 1/3 - Pre-Show

Social-Media-News