Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Nachhaltigkeit

Autostadt schließt erfolgreiches Jahr 2017 mit besucherstärkstem Monat seit Eröffnung ab

Pressemitteilungen

  • 21.05.19
    Volkswagen Group News

    Volkswagen Konzern begleitet Internationalen Tag der biologischen Vielfalt mit Artenschutz weltweit

    Zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai 2019 ruft der Volkswagen unter dem Motto „Biodiversität als Lebensgrundlage“ alle Konzernmarken und Standorte auf, Naturschutzprojekte zum Schutz und Erhalt der Artenvielfalt und besonders von Insekten noch intensiver zu unterstützen.
  • 24.04.19
    Volkswagen Group News

    Elektrofahrzeuge mit bester CO2-Bilanz

    Bei gleichen Fahrzeugmodellen mit unterschiedlichem Antrieb ist die Klimabilanz der batteriebetriebenen E-Varianten bereits heute besser als die der entsprechenden Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Darüber hinaus bieten die E-Fahrzeuge ein weiteres hohes CO2-Einsparpotential in allen Phasen des Produktzyklus‘. Von entscheidender Bedeutung für die CO2-Emissionen ist darüber hinaus, ob die Antriebsenergie aus fossilen oder regenerativen Quellen gewonnen wird. Zu diesem Ergebnis kommt ein zertifiziertes „Life-Cycle-Assessment“ (LCA) des Volkswagen Golf, das die CO2 Emissionen der verschiedenen Fahrzeugversionen mit Elektromotor und Verbrennungsmotor vergleicht.
  • 17.04.19
    Volkswagen Group News

    VW Kraftwerk GmbH errichtet Windkraftanlagen auf dem Werksgelände von MAN in Salzgitter

    Die VW Kraftwerk GmbH baut vier Windkraftanlagen auf dem Gelände der MAN Truck & Bus SE in Salzgitter. Mit der Inbetriebnahme rechnet die VW Kraftwerk GmbH für November 2019.
  • 29.01.19
    Unternehmen

    Electric Life: Volkswagen Tochter Elli bietet ab sofort bundesweit Volkswagen Naturstrom® an

    Der Volkswagen Konzern geht einen weiteren konsequenten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Die neue Konzern-Tochter Elli bietet ab sofort einen bundesweit verfügbaren Ökostrom-Tarif an. Das erste Produkt von Elli heißt Volkswagen Naturstrom®, stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen und richtet sich an Privathaushalte und Kleinunternehmen. Zielgruppe des Volkswagen Naturstroms® sind ausdrücklich nicht nur derzeitige Kunden der Marken des Volkswagen Konzerns oder ausschließlich Besitzer eines Elektrofahrzeugs.
  • 13.12.18
    Unternehmen

    Erster Zwischenbericht des Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirats

    In seinem ersten Zwischenbericht hat der Nachhaltigkeitsbeirat des Volkswagen Konzerns heute in Berlin eine Zwischenbilanz seiner Tätigkeit von Oktober 2016 bis Oktober 2018 gezogen. Das achtköpfige internationale Gremium resümiert darin seine Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit dem Volkswagen Konzern, beurteilt dessen Fortschritt in Nachhaltigkeitsfragen und konkretisiert seine Haltung zur zukünftigen Entwicklung des Konzerns in diesem Bereich.
  • 28.11.18
    Volkswagen Group News

    „Open Source Lab“ setzt den Kurs für die Mobilität der Zukunft

    Das „Open Source Lab for Sustainable Mobility“ hat gestern in Berlin den Dialog als Plattform für nachhaltige Mobilität begonnen. Es wird vom Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirat finanziert, ist unabhängig in seiner Forschungsagenda und verpflichtet, alle gewonnenen Forschungsergebnisse und sonstigen Erkenntnisse zu veröffentlichen.
  • 19.01.18
    Unternehmen

    Volkswagen startet Vorserienphase des nächsten Golf

    Die Marke Volkswagen bereitet sich derzeit gemeinsam mit ihren Zulieferern intensiv auf die nächste Golf-Generationvor. Beschaffungsvorstand Ralf Brandstätter und Baureihenleiter Karlheinz Hell unterstrichen beim „Golf 8 Supplier Summit" in der Volkswagen Arena die Bedeutung der neuen Generation für die Marke und den Standort Wolfsburg. Zugleich zeigten sie der „Golf Community" auf, welche Chancen und Verantwortung sich aus der nachhaltigen Partnerschaft ergeben.
  • 21.12.17
    Modelle

    Volkswagen Sachsen senkt ökologischen Fußabdruck durch Naturstrom® aus Wasserkraft

    Die Marke Volkswagen erhöht den Einsatz von erneuerbarer Energie in der Fertigung, um ihren ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern. Die drei Produktionsstandorte der Volkswagen Sachsen GmbH werden seit diesem Jahr von der VW Kraftwerk GmbH mit Volkswagen Naturstrom® aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung beliefert. Die Maßnahme trägt dazu bei, das Ziel des Volkswagen Umweltprogramms Think Blue. Factory. zu erreichen, bis 2025 jedes Fahrzeug und Komponententeil 45 Prozent umweltfreundlicher herzustellen als im Basisjahr 2010.
  • 24.05.17
    Unternehmen

    Marke Volkswagen will Umweltauswirkungen der Produktion bis 2025 fast halbieren

    Die Marke Volkswagen setzt sich ein neues, anspruchsvolles Ziel für die Umweltentlastung in der Produktion. Bis 2025 sollen Fahrzeuge und Komponententeile insgesamt 45 Prozent umweltverträglicher gebaut werden als in 2010, dem Referenzjahr des laufenden Umweltprogramms Think Blue. Factory. Das kündigte Thomas Ulbrich, Vorstand Produktion und Logistik, an: „Wir haben das Ziel, unsere Fahrzeuge bis 2018 insgesamt 25 Prozent nachhaltiger zu produzieren, vorzeitig erreicht. Deshalb nehmen wir uns weitere 20 Prozent Umweltentlastung bis 2025 vor. Damit sind wir auf dem Weg zur ressourcenoptimalen Fabrik an allen Standorten der Marke."
  • 16.02.17
    Unternehmen

    100 CSR-Projekte weltweit: Volkswagen fördert Talente und Wandel in Brasilien

    Weltweit beteiligt sich die Marke Volkswagen an zahlreichen Umwelt- und Sozialprojekten außerhalb der Fabriktore. Im Nachhaltigkeitsbericht des Volkswagen Konzerns werden 100 aktuelle CSR-Projekte herausgestellt und auf einer interaktiven Weltkarte dargestellt (www.nachhaltigkeitsbericht2015.volkswagenag.com/csr-projekte)
  • 30.01.17
    Unternehmen

    100 Nachhaltigkeitsprojekte weltweit: Marke Volkswagen verbessert Wasserversorgung, medizinische Betreuung und Bildungschancen in Indien

    Die Marke Volkswagen engagiert sich weltweit in zahlreichen Umwelt- und Sozialprojekten jenseits der Werktore. Eine interaktive Weltkarte im Nachhaltigkeitsbericht des Volkswagen Konzerns zeigt 100 aktuelle Fördermaßnahmen (www.nachhaltigkeitsbericht2015.volkswagenag.com/csr-projekte). Das vielfältige Engagement soll zur Verwirklichung der globalen Entwicklungsziele beitragen, die in den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen (SDGs) und der Agenda 2030 festgelegt wurden.
  • 13.01.17
    Unternehmen

    100 Nachhaltigkeitsprojekte weltweit: Marke Volkswagen setzt sich für mehr Chancengerechtigkeit in Südafrika ein

    Die Marke Volkswagen engagiert sich weltweit in mehr als 100 Umwelt- und Sozialprojekten jenseits der Werktore. Das geht aus dem Nachhaltigkeitsbericht des Volkswagen Konzerns hervor. Eine interaktive Weltkarte zeigt alle aktuellen Initiativen (www.nachhaltigkeitsbericht2015.volkswagenag.com/csr-projekte).
  • 02.01.17
    Unternehmen

    Marke Volkswagen unterstützt weltweit 100 Nachhaltigkeits-Projekte

    Die Marke Volkswagen engagiert sich weltweit in 100 Umwelt- und Sozialprojekten für Menschen jenseits der Werktore. Das geht aus dem Nachhaltigkeitsbericht des Volkswagen Konzerns hervor. Eine interaktive Weltkarte zeigt alle aktuellen Förderungsmaßnahmen in den Kategorien Bildung und Wissenschaft, Chancengerechtigkeit, Freiwilligenarbeit, Gesundheit, Kunst und Kultur, Naturschutz, Regionalförderung, Sport und Verkehrserziehung (nachhaltigkeitsbericht2015.volkswagenag.com/csr-projekte).
  • 07.07.16
    Unternehmen

    Marke Volkswagen produziert Autos 25 Prozent umweltfreundlicher

    Die Marke Volkswagen hat einen deutlichen Schritt in Richtung einer ökologisch nachhaltigen Produktion gemacht. Heute werden an den weltweiten Produktionsstandorten Fahrzeuge und Komponenten 25 Prozent umweltfreundlicher gefertigt als vor fünf Jahren. Damit wird ein ambitioniertes, selbst gestecktes Nachhaltigkeitsziel der Marke drei Jahre eher erreicht als geplant.
  • 04.04.16
    Technologie

    Gütertransport der Zukunft: MAN und Scania setzen auf digital gekoppelte Lkw

    Digital gekoppelte Sattelzüge könnten den Gütertransport auf Autobahnen schon bald noch effizienter und sicherer machen. Um dies zu demonstrieren, nehmen MAN und Scania an der „European Truck Platooning Challenge" teil – einer Erprobungsfahrt von Lkw, die per digitaler Datenübertragung zu Platoons verbundenen sind. Dabei fahren zwei oder mehr Lkw mit nur geringem Abstand hintereinander, um den Windschatten des vorausfahrenden Fahrzeugs optimal auszunutzen. Der Fahrer im ersten Fahrzeug gibt Geschwindigkeit und Richtung vor. Die anderen Lkw folgen teilautomatisiert. Dieselverbrauch und CO2-Ausstoß lassen sich dadurch um bis zu zehn Prozent reduzieren.
  • 04.05.15
    Unternehmen

    Volkswagen Konzern veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht

    Der Volkswagen Konzern veröffentlicht heute seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht. Auszüge waren in den letzten Tagen exklusiv über den Kurznachrichtendienst Twitter publiziert worden. Der Bericht enthält erstmals Essays von Vorstandsmitgliedern zu wirtschaftlich, ökologisch und sozial verantwortlichem Handeln sowie Schwerpunktthemen zu aktuellen Herausforderungen. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr 16 Handlungsfelder definiert, um weitere Fortschritte auf dem Weg zum weltweit nachhaltigsten Automobilunternehmen zu machen.
  • 23.01.13
    Unternehmen

    Volkswagen eröffnet Solarpark in den USA

    Heute hat die Marke Volkswagen am US-amerikanischen Standort Chattanooga ihr weltweit größtes Solarkraftwerk in Betrieb genommen. Der „Volkswagen Chattanooga Solar Park" erzeugt eine Spitzenleistung von 9,5 Megawatt und ist die größte Solaranlage eines Automobilherstellers in den USA. Der umweltfreundliche Strom fließt künftig in die Fertigung des Passat.

Storys

24.04.19
Unternehmen

Von der Wiege bis zur Bahre

Konsequent von Anfang bis zum Ende denken: In der Ökobilanz eines Fahrzeugs erkennt man, wo Belastungen für die Umwelt entstehen. So hilft die Analyse, auf dem Weg zur CO2-neutralen Mobilität schnell voranzukommen.
05.04.19
E-Mobilität

Ist Lithium ersetzbar?

Warum ist Lithium für die Herstellung von Batterien so wichtig? Wie stellt Volkswagen eine nachhaltige Lieferkette sicher? Wir liefern Antworten und erklären hier mit fünf Infografiken die Bedeutung des begehrten Alkalimetalls.
12.03.19
Unternehmen

"Dekarbonisierung" - Was ist das?

Dekarbonisierung ist wichtig, um den Klimawandel aufzuhalten. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Und was tut Volkswagen dafür?
21.02.19
E-Mobilität

Der Mix macht's!

Um bilanziell CO2-neutrale Mobilität zu erreichen, setzt Volkswagen auf E-Autos. Wir erklären hier, warum der Strom-Mix dabei entscheidend ist. Und wie das Unternehmen schon heute nachhaltig produzierten Strom einsetzt und anbietet.
15.02.19
Unternehmen

Das Mega-Potential der Lieferkette

Volkswagen setzt alles daran, einen Beitrag zum Erreichen der Pariser Klimaziele zu leisten. Dabei spielen CO2-neutrale Bauteile und Rohstoffe eine wichtige Rolle. Dazu hier ein Überblick und drei Info-Grafiken.
22.05.17
Unternehmen

Umweltschutz - Volkswagen legt nach

Die Marke Volkswagen setzt ihre Ziele zum Umweltschutz in der Produktion weiter nach oben. Die Fabriken können so noch wettbewerbsfähiger produzieren.