Zum Seiteninhalt springen

Die Marke Volkswagen auf einen Blick

Dr. Herbert Diess

Die wichtigsten Zahlen - Marke Volkswagen Pkw

Pressemitteilungen

Storys

28.03.20

„Uns war klar, dass es um Menschenleben geht“

Es ist Montagmorgen, als Anna Levina (44) von ihrer großen Aufgabe erfährt: So schnell wie möglich soll die Volkswagen Logistikerin mit ihrem Team Atemschutzmasken, Desinfektionsmittel und andere Medizinprodukte aus China nach Deutschland holen. Jeder Tag zählt, denn die Ausbreitung des Corona-Virus lässt in Krankenhäusern und Arztpraxen das Material knapp werden. Deshalb spendet das Unternehmen dringend benötigte Ausrüstung. „Ich musste erst mal schlucken“, gesteht Anna Levina. „Wir sind kurzfristige Aufträge gewohnt. Aber dieser Job war etwas Besonderes.“
27.03.20

„Wir verfügen über ein gutes Fundament“

Die Corona-Epidemie stellt die gesamte Weltwirtschaft vor große Herausforderungen. Im Interview mit der Börsen-Zeitung erklärt Finanzvorstand Frank Witter, wie der Volkswagen Konzern mit der Situation umgeht.
20.03.20

Musterfeststellungsklage: Hunderttausende bekommen jetzt Vergleichspost

Rund 330.000 Personen erhalten in diesen Tagen Post von Volkswagen. Damit wird der VW-Vergleich im Rahmen der Musterfeststellungsklage ausgerollt.
13.03.20

Wenn die Vision zur Wirklichkeit wird

Beim Besuch des Volkswagen Nachhaltigkeitsbeirats zeigt das Werk Zwickau, wie sehr die Umstellung auf klimafreundliche E-Mobilität den Standort verändert. Die unabhängigen Experten zeigen sich beeindruckt.
10.03.20

„Der Wirkungsgrad bei rein batteriegetriebenen Autos ist wesentlich größer“ (Frank Welsch)

E- Batterie oder doch Wasserstoff? – In Deutschland findet diese Diskussion kein Ende. Dabei ist die Faktenlage eindeutig. Wir erklären, wo nach aktuellem Stand die entscheidenden Vorteile des E-Antriebs gegenüber der Brennstoffzelle liegen. Und warum die Entscheidung von Volkswagen, E-Mobilität konsequent voranzutreiben, richtig ist.
10.03.20

Zwickau: Flaggschiff der E-Mobilität

Die Automobilindustrie tritt in eine neue Ära ein: Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Konzernchef Herbert Diess lief an diesem Montag das erste Fahrzeug der neuen E-Auto-Generation vom Band – ein weißer ID.3.
10.03.20

Für Millionen, nicht für Millionäre

Der Werksumbau in Zwickau läuft seit 2018. In Kürze beginnt die Fertigung der ersten E-Fahrzeuge. Der gesamte Umbau ist dann 2020 abgeschlossen. 1,2 Milliarden Euro werden dafür in den Standort in Sachsen investiert. Der dreijährige Umbau ist durchaus anspruchsvoll: Er geschieht parallel zur laufenden Produktion. Wir waren vor Ort und haben uns umgehört …
06.03.20

„Dinge programmieren, die nie zuvor jemand programmiert hat“

Nadja Bogdanova arbeitet als UX- / UI-Designerin im Volkswagen Smart.Production:Lab an der Schnittstelle zwischen Anwendern und Software-Entwicklern.

Weitere Inhalte

Mit der Strategie TRANSFORM 2025+ hat sich die Marke Volkswagen vollkommen neu aufgestellt. Sie wird schrittweise zu einem führenden, profitablen Volumenhersteller weiterentwickelt und soll auch in der neuen Welt der Automobilität eine Führungsrolle übernehmen. Bis 2025 wollen wir rund eine Million Elektroautos pro Jahr verkaufen und Marktführer in der E-Mobilität sein.
Die Geschichte der Marke Volkswagen beginnt mit dem Käfer, der ab 1934 als Vorzeigeprojekt des deutschen NS-Staates entwickelt wird. Am 28. Mai 1937 als Gesellschaft zur Vorbereitung des Deutschen Volkswagens mbH formal gegründet, errichtet das 1938 in Volkswagenwerk GmbH umbenannte Unternehmen im heutigen Wolfsburg sein Hauptwerk. Der Kriegsausbruch und die Einbindung in die Rüstungswirtschaft verhindern jedoch die Großserienfertigung des Volkswagens - an seiner Stelle werden unter Einsatz von Zwangsarbeit Militärfahrzeuge und andere Rüstungsgüter produziert.