Zum Seiteninhalt springen
Modelle

Arteon

Volkswagen Arteon R-Line
Technik und Preise Arteon, Ausgabetag: 10.10.2018

Pressemitteilungen

  • 28.12.17
    Modelle

    Erfolgreiche Produktoffensive im Jahr 2017: Volkswagen hat die Weichen für die Zukunft gestellt

    Volkswagen hat 2017 eine der erfolgreichsten Produkt­offensiven der Firmengeschichte gestartet. Dabei debütierten neue Modelle wie das Kompakt-SUV T-Roc, die sechste Generation des Polo, der avantgardistische Arteon und die große SUV-Baureihe Atlas (USA) / Teramont (China). Eines der wichtigsten Autos auf dem Weltmarkt, der Golf, wurde zudem in allen Versionen auf ein neues, technisches Level gehoben. In Brasilien indes ging eine gänzlich neue Kompaktlimousine an den Start: der Virtus. Die transkontinentale Modelloffensive trug mit dazu bei, dass Volkswagen Pkw seine Auslieferungen in den ersten elf Monaten des Jahres um 4,0 Prozent auf 5.417.900 Fahrzeuge steigern konnte. Darüber hinaus konkretisierte Volkswagen 2017 das Zeitfenster für die Markteinführung der rein elektrisch angetriebenen Modelle der neuen ID. Family. Die Volkswagen Highlights des Jahres im Schnelldurchlauf:
  • 06.12.17
    Modelle

    LED ist das neue Xenon: Mit taghellem Licht sicher durch die Wintermonate

    In Europa geht die Sonne aktuell gegen 7 Uhr auf; bereits ab 16 Uhr taucht sie am Horizont wieder ab. Macht kurze neun Stunden Tageslicht. Bis zum 21. Dezember – dem kalendarischen Winteranfang – lässt sich die Sonne noch seltener blicken. Das Fahren bei Dunkelheit und oftmals widrigen Wetterbedingungen empfinden viele Menschen als anstrengend. Volkswagen sorgt deshalb gezielt für Entlastung: mit leistungsstarken LED-Scheinwerfern. In immer mehr Baureihen – vom Polo bis zum Arteon – lösen sie die Xenon-Systeme ab. 22 Ausstattungsversionen haben die LED-Scheinwerfer sogar serienmäßig an Bord – darunter alle drei Linien des Arteon. Ist der zudem mit dem optionalen „Active Lighting System" ausgestattet, nutzen seine interaktiven LED-Scheinwerfer die Daten von Frontkamera und Navigationssystem, um vorausschauend die nächste Kurve auszuleuchten.
  • 07.11.17
    Modelle

    „Goldenes Lenkrad 2017" für den neuen Arteon: Gran Turismo gewinnt „Mittel- und Oberklasse"

     Der neue Arteon hat einen der renommiertesten europäischen Automobil-Awards gewonnen: das „Goldene Lenkrad 2017". Der Volkswagen Gran Turismo sicherte sich die Auszeichnung in der Kategorie „Mittel- und Oberklasse". Dr. Frank Welsch, Volkswagen Pkw Markenvorstand für den Geschäftsbereich Entwicklung, nahm die Auszeichnung am Dienstagabend im Axel-Springer-Verlagshaus in Berlin entgegen: „Wir freuen uns, wie gut der neue Arteon bei den Lesern der AUTO BILD und der Bild am Sonntag ankommt. Man sieht diesem sportlichen Viertürer an, dass wir viel Herzblut in seine Entwicklung gesteckt haben. Das ‚Goldene Lenkrad 2017' betrachte ich als Auszeichnung für die ganze Volkswagen Mannschaft."
  • 24.10.17
    Modelle

    Personalisierung – individuelle Einstellungen auf Abruf: Arteon, T-Roc und Golf & Co. „erkennen" ihre Fahrer

    Menschen sind verschieden. Der eine gehört zu den Großen, der nächste zu den Kleinen; der eine steht auf lauten Rock, ein anderer mag lieber Klassik; manch einer friert sogar im Sommer, und einigen ist es selbst im Winter zu warm. Teilen sich mehrere Menschen ein und dasselbe Auto, heißt es bei jedem Fahrerwechsel: einstellen, umstellen, verstellen. Volkswagen macht damit Schluss. „Personalisierung" ist dabei im wahrsten Sinne das Schlüsselwort: Die individuellen Einstellungen sind dabei einem Benutzernamen - wie zum Beispiel Fahrer1 - zugewiesen und der zugehörige Autoschlüssel aktiviert diese automatisch. Angeboten wird die Personalisierungsfunktion bereits für den neuen T-Roc und Arteon sowie alle Versionen des aktuellen Golf, Touran, Tiguan und Passat. Sobald diese Volkswagen mit einer sogenannten Fahrprofilauswahl und / oder (je nach Modell) mit einer Memoryfunktion für den Fahrersitz ausgestattet sind, ist auch die Personalisierung dabei.
  • 18.10.17
    Modelle

    Let the sunshine in! Das Panoramadach ist die Neuinterpretation des legendären Faltdaches

    Die Tage werden kürzer, die Blätter verfärben sich, der Herbst kündigt sich an. Und trotzdem bleibt es an Bord sehr vieler Volkswagen auch weiterhin sommerlich hell. Das hat Tradition. Denn schon seit den Anfangsjahren des Unternehmens fangen intelligente Dachsysteme selbst in der winterlichen Jahreszeit die Sonne ein. Bereits ab 1950 bot Volkswagen den Käfer mit einem Faltschiebedach an. Mitte der 90er-Jahre wurde das Dachkonzept im Lupo und Polo durch elektrisch bedienbare Varianten verfeinert. Heute erleben transparente Panoramadächer einen Boom. Sie sind für alle Volkswagen Modelle – vom kleinen up! und neuen Polo bis hin zum großen Touareg und neuen Arteon – verfügbar.
  • 13.09.17
    Modelle

    Volkswagen ist „Most Innovative Brand 2017"

    Im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt wurde die Marke Volkswagen gestern mit mehreren Design- und Innovationspreisen ausgezeichnet. Herausragend war dabei der Titel „Most Innovative Brand 2017", der von der Jury des Plus X Award an die Marke Volkswagen verliehen wurde. Gleichzeitig erhielt der neue Arteon beim „Automotive Brand Contest 2017" die „Best of Best"-Höchstwertung.
  • 12.09.17
    Modelle

    Volkswagen auf der IAA: Besucher testen neue Modelle und Assistenzsysteme

     Volkswagen lädt Besucher der Internationalen Automobilausstellung ein, die neuesten Modelle und Assistenzsysteme der Marke selbst zu testen. Der neue Polo, der Arteon und der e-Golf stehen für Probefahrten rund um das Messegelände bereit. Die aktuellsten Assistenzsysteme können auf einer Testfläche selbst ausprobiert werden. Außerdem stellen die SUV-Modelle Tiguan und Touareg ihre Geländegängigkeit bei Mitfahrten auf dem Offroad-Parcours unter Beweis.
  • 30.08.17
    Modelle

    Heuschnupfen ade! "Air Care Climatronic" von Volkswagen reinigt die Luft

    Unterwegs im Auto; alle an Bord sind bester Laune. Sommerlandschaften ziehen vorbei, Wälder, Wiesen. Dann ein hochfrequentes Niesen aus dem Fond; Kinder, die sich die Augen reiben; den Fahrer hat es auch erwischt. Bäume, Gräser, Blütenpollen. Heuschnupfen. Typische Qualen des Sommers. Der Deutsche Allergiker- und Asthmabund e.V. (DAAB) sagt, dass rund 20 Prozent der Menschen hierzulande irgendwann eine Pollenallergie entwickeln. Einer von zahlreichen weiteren Auslösern für Allergien sind pflanzliche Pilzsporen, die im Sommer und Herbst in der Außenluft zu finden sind. Volkswagen hat vor diesem Hintergrund eine besondere Klimaautomatik entwickelt, die diese Substanzen gar nicht erst in den Innenraum vordringen lässt: die „Air Care Climatronic".
  • 27.07.17
    Modelle

    „Man braucht keine Augen, um Schönheit zu erkennen" – Blinder Fotograf Pete Eckert inszeniert neuen Volkswagen Arteon mit einzigartigen Bildern

    Volkswagen erweitert heute die internationale Marketingkampagne des neuen Arteon. Der blinde amerikanische Fotograf Pete Eckert hat das neue Volkswagen Modell auf besondere Weise in Szene gesetzt. Zehn außergewöhnliche Bilder und ein Making-of-Clip sind ab sofort auf der Arteon-Microsite unter arteon.volkswagen.de zu sehen.
  • 20.07.17
    Modelle

    Entspannte Fahrt in die Sommerferien: Stauassistent als cleverer Chauffeur bei Stop-and-Go

    Sommer – Ferien – Reisezeit. Leider gehören auch volle Straßen und kilometerlange Staus dazu, denn die typischen Reise–routen sind häufig überlastet. Alpenpässe verwandeln sich zum Nadelöhr, Fährverbindungen zum Flaschenhals und die Schnellstraßen der Ballungsräume temporär zum Großparkplatz. Staus samt Stop-and-Go-Verkehr machen den Weg zum Urlaubsort zur Geduldsprobe und bergen zudem die Gefahr von Auffahrunfällen. In solchen Situationen unterstützt der Stauassistent von Volkswagen. Das innovative Assistenzsystem ist in  Verbindung mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) bereits für den Golf, Golf Variant, Tiguan, Touran, Passat, Passat Variant und Arteon verfügbar.
  • 05.07.17
    Modelle

    Der neue Arteon erhält Bestnote von 5 Sternen im Euro NCAP 

    Mit Bestnoten für den neuen Arteon hat Volkswagen auch in der jüngsten Euro NCAP-Crashtestserie hervorragende Ergebnisse erzielt. Die unabhängige europäische Verbraucherschutzorganisation bewertete das neue Fastback-Modell von Volkswagen mit der Höchstwertung von fünf Sternen. Die Auszeichnung würdigt nicht nur den Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, sondern auch die serienmäßigen Assistenzsysteme des neuen Arteon und den Bereich „Fußgängerschutz". Dieser erhielt heute u.a. dank serienmäßiger Notbremsfunktion auf Fußgänger die höchste, jemals vergebene Wertung in der oberen Mittelklasse.
  • 22.06.17
    Modelle

    Akzente am Arteon

    Kraftvoll, avantgardistisch und mit emotionaler Linienführung positioniert sich der neue Arteon. Mit den ausdrucksstarken Designs der Leichtmetallfelgen von Volkswagen Zubehör können die Attribute des neuen Gran Turismo noch verstärkt werden. Da der Arteon aber auch ein geräumiger Fastback mit viel Nutzwert ist, umfasst das Zubehörsortiment für ihn auch praktische Zubehörlösungen für den Transport im und auf dem Fahrzeug sowie für Komfort und Werterhalt.
  • 21.06.17
    Modelle

    Volkswagen setzt neuen Arteon mit internationaler Marketingkampagne in Szene

    Volkswagen startet diese Woche den TV-Spot zum neuen Arteon und flankiert damit die Markteinführung in Europa. Die internationale Marketingkampagne des neuen Fastback-Modells erreicht damit einen Höhepunkt. Im Fokus der Kampagne stehen sein emotionales Design sowie seine modernen Technologien. Zusätzlich zum TV-Spot werden Print-Anzeigen sowie umfangreiche Maßnahmen in den Sozialen Medien und im Handel eingesetzt. Die Arteon-Microsite wird mit zusätzlichen Inhalten deutlich ausgebaut.
  • 19.06.17
    Modelle

    Volkswagen liefert ersten Arteon aus

    Volkswagen hat heute den ersten Arteon an einen Kunden in der Autostadt ausgeliefert. Vor wenigen Tagen ist in Deutschland und weiteren europäischen Märkten die Markteinführung des neuen Fastback-Modells gestartet.
  • 15.06.17
    Modelle

    Der neue Arteon steht ab sofort bei den deutschen Volkswagen Händlern

    Die Marke Volkswagen erweitert ihr Modellprogramm um den neuen Arteon. Das auffallend dynamische Fastback-Modell wurde im März auf dem Genfer Automobil-Salon erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und steht ab sofort in den Verkaufsräumen der deutschen Volkswagen Händler.
  • 31.05.17
    Modelle

    Der neue Volkswagen Arteon Innovative Assistenzsysteme im Detail – Teil 4: „Active Lighting System"

    Es sind Sekundenbruchteile, die nachts zählen: Eine kurvenreiche Passage auf der Landstraße, eine schlecht beleuchtete Kurve in einem Wohngebiet – und irgendwo im Dunkel der Straße womöglich ein Hindernis. Der Arteon bietet als erster Volkswagen ein dynamisches Kurvenfahrlicht mit neuer, vorausschauender Regelung. Die LED-Doppelscheinwerfer leuchten dabei bereits bis zu zwei Sekunden vor dem eigentlichen Ansteuern einer Kurve deren Verlauf aus. Das neue Lichtsystem des Arteon entwickelt diese „hellseherischen" Fähigkeiten durch eine Vernetzung mit der Frontkamera und dem Navigationssystem.
  • 18.05.17
    Modelle

    Der neue Volkswagen Arteon Innovative Assistenzsysteme im Detail – Teil 3: „Automatische Distanzregelung ACC" blickt voraus

    Der Arteon ist ein Gran Turismo, prädestiniert für die Langstrecke. Den Komfort erhöht auf großen Reisedistanzen die neue, optional erhältliche „automatische Distanzregelung ACC" mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung. Das weiterentwickelte „ACC" kann unter anderem erstmals Tempolimits integrieren. Bislang war das Assistenzsystem als reine Abstandsregelung bekannt: Wunschgeschwindigkeit einstellen, fertig. Das Bremsen und Beschleunigen kann innerhalb der Systemgrenzen die „automatische Distanzregelung ACC" übernehmen. So weit, so gut. Wer jemals ein Auto mit „ACC" gefahren ist, kennt allerdings den Wunsch, das System möge „mitdenken" und auch Kurven und Tempolimits berücksichtigen und so zu einer weiteren Komforterhöhung beitragen. Der Arteon kann als erster Volkswagen genau das: Innerhalb der Systemgrenzen reagiert er auf Kurven und Tempolimits und integriert sie in die automatische Geschwindigkeitsregelung.
  • 11.05.17
    Modelle

    Der neue Volkswagen Arteon Innovative Assistenzsysteme im Detail – Teil 2: „Proaktives Insassenschutzsystem"

    Dieses Szenario wünscht sich niemand: Rote Ampel, Blick in den Rückspiegel, das nachfolgende Fahrzeug nähert sich mit viel zu hohem Tempo – ein Heckcrash droht. In solchen Situationen unterstützt im Arteon jetzt das neue optionale „Proaktive Insassenschutzsystem" innerhalb seiner Systemgrenzen. Erstmals kann die PreCrash-Sensorik nicht nur auf fahrdynamische Prozesse (erkannt u.a. durch das ESC) und akute Kollisionsgefahren von vorn (registriert via „Front Assist") reagieren, sondern auch auf Gefährdungen im Heckbereich. Das System nutzt dabei die Infos des „Side Assist". Binnen Bruchteilen von Sekunden kann es Maßnahmen einleiten, um die Folgen eines Unfalls nach Möglichkeit abzumildern.
  • 09.05.17
    Modelle

    Der neue Volkswagen Arteon Innovative Assistenzsysteme im Detail – Teil 1: „Emergency Assist" – automatische Hilfe im Notfall

    „Autonomes Fahren" – kaum ein anderer Begriff der automobilen Welt wird derzeit lebhafter diskutiert. Er fasziniert und polarisiert gleichermaßen. Fakt ist: Automatisierte Fahrfunktionen erhöhen den Komfort und oftmals die Sicherheit. Der neue Arteon hat deshalb mehr Assistenzsysteme an Bord, als je ein Volkswagen zuvor. Untereinander sind diese Systeme vernetzt, denn erst die Interaktion ihrer Sensoren und Rechner ermöglicht autonome Fahrfunktionen. Durch die Fusion von vier Assistenzsystemen verfügt der Arteon über eine Technologie, die mitunter dabei unterstützen kann, schwere Unfälle zu verhindern: der „Emergency Assist", Generation 2.0. Sobald die Sensorik des avantgardistischen Gran Turismo erkennt, dass der Fahrer ausgefallen ist, übernimmt der Arteon sprichwörtlich das Ruder. Im Rahmen der Systemgrenzen warnt er andere Verkehrsteilnehmer, steuert automatisch die rechte Fahrspur an und stoppt dort.
  • 09.03.17
    Modelle

    Vorverkauf gestartet: Der neue Arteon ist ab sofort bestellbar

    Nur zwei Tage nach seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon startet heute in Deutschland der Vorverkauf für den neuen Arteon. Zum Marktstart sind die jeweils stärksten Motoren – ein TSI mit 206 kW / 280 PS und ein TDI BiTurbo mit 176 kW / 240 PS – bestell- und konfigurierbar. Die beiden Top-Versionen werden serienmäßig mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb 4Motion ausgeliefert.
  • 07.03.17
    Modelle

    Der neue Arteon feiert Weltpremiere in Genf

    Der neue Arteon ist das Highlight des diesjährigen Messeauftritts der Marke Volkswagen auf dem Genfer Automobil-Salon. Elegant und dynamisch zugleich, bietet er mit seiner coupéhaften Linie erstaunlich viel Platz und Komfort. Das komplett neu entwickelte Fastback-Modell verfügt über Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation, die bisher höheren Klassen vorbehalten waren. Darüber hinaus debütiert am Lac Léman der neue Tiguan Allspace – mit deutlich mehr Platz für Gepäck und bis zu sieben Mitreisende sowie einer überzeugenden Variabilität.
  • 23.02.17
    Modelle

    Der Countdown läuft: Der neue Arteon feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobil Salon

    Volkswagen bereichert sein Modellspektrum um einen avantgardistischen Gran Turismo: den neuen Arteon. Das oberhalb des Passat positionierte Fastback-Modell wird auf dem Genfer Automobil-Salon (9. bis 19. März) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
  • 28.11.16
    Modelle

    Der Volkswagen Arteon: Neues Fastback-Modell verbindet avantgardistisches Design und kraftvolle Dynamik

    Drei Monate vor seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon gewährt Volkswagen einen ersten Blick auf die faszinierende Linienführung seines neuen Top-Modells Arteon. Das komplett neu entwickelte Fahrzeug ist oberhalb des Passat angesiedelt und setzt emotionale Akzente in der oberen Mittelklasse.

Storys

21.08.18
Modelle

Der Arteon auf einen Blick

10 Fakten, die Sie kennen sollten
27.07.17
Modelle

Berührt alle Sinne.  

Der blinde Fotograf Pete Eckert hat Design und Linienführung des neuen Volkswagen Arteon mittels einzigartiger Lichtmalerei interpretiert. Wie entstehen diese Bilder, wie arbeitet und wie fühlt der Fotokünstler? Ein Blick hinter die Kulissen eines ungewöhnlichen Fotoshootings.