Zum Seiteninhalt springen
13.03.19
Wolfsburg
Unternehmen

VW liefert weniger aus, aber gewinnt Marktanteile

VW liefert weniger aus, aber gewinnt Marktanteile
  • Weltweite Auslieferungen im Februar sinken um 2,2 Prozent gegenüber Vorjahr auf 398.100 Fahrzeuge 
  • Volkswagen gewinnt weltweit Marktanteile in rückläufigem Gesamtmarkt 
  • Auslieferungen in Deutschland, Europa und Südamerika gestiegen, Nordamerika schwächer 
  • Marktanteil in China trotz rückläufiger Auslieferungen weiter ausgebaut 
  • Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann: „Ich bin zuversichtlich, dass 2019 wieder ein erfolgreiches Jahr für unsere Marke werden wird.“

Die Marke Volkswagen hat im Februar weltweit 398.100 Fahrzeuge ausgeliefert, das sind 2,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Dabei konnte Volkswagen in einem noch stärker rückläufigen Gesamtmarkt weltweit Marktanteile dazugewinnen. Steigern konnte die Marke ihre Auslieferungen in Deutschland (+3,4 Prozent), Europa (+1,8 Prozent) und Südamerika (+45,6 Prozent). Rückgänge wurden in Nordamerika (-4,2 Prozent) und in China (-8,8 Prozent) verzeichnet. Auch in China gelang es der Marke trotz stark rückläufigen Gesamtmarktes, weiter Marktanteile zu erobern.

Ihre Pressekontakte

Manuela Höhne
Sprecherin Sales & Marketing
Tel. +49 (0) 5361 / 9-20301
Christoph Oemisch
Sprecher Sales & Marketing
Tel. +49 (0) 5361 / 9-18895