Zum Seiteninhalt springen

Die Marke Volkswagen Pkw hat in einem anhaltend schwierigen Umfeld ihre Wirtschaftlichkeit weiter verbessert. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres verdoppelte sich das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen auf fast 2,5 Mrd. Euro (Vorjahreszeitraum: 1,2 Mrd. Euro), der Umsatz stieg auf 52 Mrd. Euro (Vorjahres-zeitraum: 49 Mrd. Euro). Der operative Netto-Cash-Flow liegt bei 1,0 Mrd. Euro (Vorjahr: -0,3 Mrd. Euro). Obwohl wegen des anhaltenden Teilemangels zahlreiche Kundenbestellungen nicht wie geplant ausgeliefert werden konnten, wurde das Ergebnis durch einen positiven Modellmix sowie eine Erholung bei den Auslieferungen im 3. Quartal gestützt: Von Juli bis September 2022 stieg die Zahl der weltweiten Auslieferungen im Vorjahresvergleich um 15,3 Prozent auf 1,26 Mio. Fahrzeuge.

Medienkontakte

Andreas Hoffbauer
Sprecher Werk Wolfsburg
Tel. +49 (0) 5361 / 9-31330
Dr. Christoph Ludewig
Leiter Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87575