Zum Seiteninhalt springen
24.07.19
Wolfsburg (D)
Modelle

Volkswagen ID.R: Rekorde im Rückspiegel, Herausforderung in China im Visier

6:05,336 Minuten – Volkswagen ID.R setzt neuen Elektrorekord auf dem Nürburgring
6:05,336 Minuten – Volkswagen ID.R setzt neuen Elektrorekord auf dem Nürburgring
  • ID.R: sportliches Aushängeschild der Elektrifizierungsstrategie von Volkswagen und Vorbote einer Familie künftiger Elektro-Serienfahrzeuge
  • Jagd nach Rekorden: Volkswagen beweist technische Kompetenz am Pikes Peak, Nürburgring und in Goodwood
  • Herausforderung Tianmen Mountain: Vorbereitungen für ID.R Rekordversuch im Wachstumsmarkt China laufen

Diese Namen sorgen bei Automobil-Fans für Gänsehaut: das legendäre Bergrennen am Pikes Peak, die berühmte Nürburgring-Nordschleife und das traditionsreiche Goodwood Festival of Speed. Genau an diesen Schauplätzen des Motorsports hält der rein elektrisch angetriebene Volkswagen ID.R spektakuläre Rekorde. Doch damit nicht genug. Im September steht der nächste Rekordversuch für den Sportwagen an: Am Tianmen Mountain in China wird der ID.R eine Richtzeit setzen. Ziel dieses ungewöhnlichen Einsatzes in Fernost ist es, einen Meilenstein für Elektrofahrzeuge aufzustellen und damit die E-Strategie von Volkswagen in China zu unterstützen, die in diesem Jahr richtig Fahrt aufnimmt. Bis 2035 möchte Volkswagen den E-Auto-Anteil auf 50 Prozent der jährlichen Auslieferungen in China steigern.

Der Rekord-Renner

Ihre Pressekontakte

Andre Dietzel
Leiter Kommunikation & Marketing
Tel. +49 175 7234 689
Bernhard Kadow
Projekte & Motorsport
Tel. +49 152 588 70782