Zum Seiteninhalt springen
16.04.19
Wolfsburg
Unternehmen

Volkswagen ID. R mit Formel-1-Technologie für optimale Aerodynamik

Volkswagen ID. R mit Formel-1-Technologie für optimale Aerodynamik
Film: Volkswagen ID. R im Windkanal
  • Rein elektrisch angetriebener ID. R greift E-Rekord auf der Nürburgring-Nordschleife mit Drag-Reduction-System (DRS) an
  • Aerodynamik-Konfiguration im Vergleich zur Rekordfahrt am Pikes Peak auf höhere Geschwindigkeit ausgelegt
  • Windkanaltest auch mit Karosseriekomponenten aus dem 3D-Drucker

Volkswagen stellt sich mit dem ID. R in diesem Jahr einer neuen Herausforderung: Nürburgring-Nordschleife statt Pikes Peak. Rundstrecke statt Bergrennstrecke. Vollgaspassagen statt Haarnadelkurven. Entsprechend wurde der rein elektrisch angetriebene ID. R ¬hinsichtlich seiner Aerodynamik weiterentwickelt.

Ihre Pressekontakte

Andre Dietzel
Leiter Kommunikation & Marketing
Tel. +49 175 7234 689
Bernhard Kadow
Projekte & Motorsport
Tel. +49 152 588 70782