Zum Seiteninhalt springen

Der Ivan-Hirst-Preis des Konzernarchivs der Volkswagen AG geht dieses Jahr an den Wirtschaftshistoriker Dr. Gaurav Sud. Die Auszeichnung würdigt seine Dissertation „Disinvestment? Out of the question. Managing German business subsidiaries in apartheid South Africa during the tenure of P.W. Botha, 1978-1989“, für die er unter anderem im Konzernarchiv in Wolfsburg recherchiert hat. Das Resultat ist ein umfassendes Kapitel zur jüngeren Volkswagen Geschichte.

Medienkontakt

Maren Weißner
Sprecherin Heritage
Tel. +49 5361 9-78491