Zum Seiteninhalt springen

Volkswagen hat anlässlich des heutigen Internationalen Holocaust-Gedenktags mit einer Kranzniederlegung im Werk Wolfsburg der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Den aktuell geltenden Corona-Regelungen entsprechend haben Konzernpersonalvorstand Gunnar Kilian, Werkleiter Dr. Rainer Fessel und die Konzernbetriebsratsvorsitzende Daniela Cavallo stellvertretend für die Belegschaft einen Kranz am Gedenkstein in der Südstraße im Werk Wolfsburg niedergelegt.

Medienkontakte

Dieter Landenberger
Heritage | Leiter Heritage Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-74630
Maren Weißner
Maren Weißner
Sprecherin Heritage
Tel. +49 5361 9-78491
Heiko Lossie
Heiko Lossie
Sprecher Konzernbetriebsrat
Tel. +49 (0) 5361 / 9-962013