Zum Seiteninhalt springen
21.02.19
Wolfsburg
Unternehmen

Testprogramm für Elektro-Sportwagen ID. R erfolgreich gestartet

Vorbereitungsphase auf den neuen Rekordversuch des ID. R
Vorbereitungsphase auf den neuen Rekordversuch des ID. R.
  • Viertägige Testfahrten in Almería bringen viele neue Erkenntnisse
  • ID. R fährt in Südspanien erstmals auf Bridgestone Potenza-Reifen
  • Rekordversuch für Elektro-Fahrzeuge auf der Nordschleife des Nürburgrings für Sommer 2019 geplant

Der Countdown hat begonnen: Auf dem auch im Februar sonnenverwöhnten „Circuito de Almería“ in Andalusien hat für den rein elektrisch angetriebenen ID. R die Vorbereitungsphase auf den Rekordversuch auf der Nürburgring-Nordschleife begonnen. Fahrer Romain Dumas, der im Sommer 2019 auf der 20,832 Kilometer langen Rennstrecke in der Eifel die aktuelle Bestzeit für Elektro-Fahrzeuge (6:45,900 Minuten) unterbieten möchte, absolvierte in dieser Woche in Spanien erste Testfahrten mit Bridgestone-Reifen.

Ihre Pressekontakte

Andre Dietzel
Leiter Kommunikation & Marketing
Tel. +49 175 7234 689
Bernhard Kadow
Projekte & Motorsport
Tel. +49 152 588 70782