Zum Seiteninhalt springen
28.03.18
Wolfsburg / New York
Modelle

Doppelpremiere in New York: Volkswagen präsentiert die Studien Atlas Cross Sport und Atlas Tanoak

  • Atlas Cross Sport: Fünfsitzige Atlas Studie im dynamischen Coupé-Stil liefert konkreten Ausblick auf ein neues Volkswagen SUV für den amerikanischen Markt
  • Atlas Tanoak: In New York gezeigte Studie ist der erste Pick-up auf Basis des „Modularen Querbaukasten“ (MQB)
  • Künftiges Atlas Spektrum: Beide Showcars zeigen das Potenzial einer möglichen Atlas Familie auf

Volkswagen zündet die nächste Stufe einer weltweiten SUV-Offensive. Nach dem soeben in China vorgestellten neuen Touareg präsentiert Volkswagen jetzt auf der New York International Auto Show (28. März bis 08. April) zwei neue Versionen des für die USA entwickelten Atlas: den Atlas Cross Sport1 und Atlas Tanoak1. Beide Studien zeigen, wie das Atlas Programm zu einer Modellfamilie ausgebaut werden könnte. Der fünfsitzige, seriennahe Atlas Cross Sport ist mit seinem Hybridantrieb und einem coupéhaften Heckpartiedesign auf Metropolen wie New York oder San Francisco zugeschnitten. Der Atlas Tanoak indes empfiehlt sich als Pick-up mit seinem innovativen Cargo-System für den Einsatz in den weiten Landschaften Amerikas. Beide Atlas Studien kennzeichnet ein weitreichend digitalisiertes Interieur.

Ihre Pressekontakte

Christian Buhlmann
Leiter Medienarbeit, Kommunikation Baureihen
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87584
Bernd Schröder
Sprecher Baureihe Compact
Tel. +49 (0) 5361 / 9-36867