Zum Seiteninhalt springen
03.04.20

Vor 75 Jahren: US-Truppen befreien Volkswagenwerk und Stadt am Mittellandkanal

Judith Bergers (geborene Berkovitz) Einwanderungspapiere für Palästina. Die 19-jährige Judith Berkowitz war von Sommer 1944 bis zur Befreiung 1945 Zwangsarbeiterin im Volkswagenwerk, wo sie Tellerminen und Panzerfäuste für die deutsche Wehrmacht fertigen musste. Sie verstarb 2011, ohne jemals wieder in Wolfsburg gewesen zu sein. Ihre Tochter Rivka besuchte die Erinnerungsstätte 2017 mit ihrer Familie.

Bild-Nr: DB2020AL00389
Copyright: Volkswagen AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei