Zum Seiteninhalt springen
31.03.09

Volkswagen Karmann Käfer Cabriolet, Bj. 1949

Motor: 4-Zylinder Boxermotor, luftgekühltLeistung: 25 PSHubraum: 1131 ccmVmax: 100 km/h Die Firma Wilhelm Karmann GmbH in Osnabrück entwickelte das Viersitzer Cabriolet im Auftrag der Volkswagenwerk GmbH. Die Produktion lief im Frühjahr 1949 ebenfalls bei Karmann an. Bis Januar 1980 wurde das Käfer Cabriolet - im Laufe der Jahre erfuhr es zahlreiche Modifikationen - gefertigt. Der hier gezeigte offene Volkswagen zählt genauso viele Jahre wie die Bundesrepublik Deutschland. Er wurde im Oktober 1949 produziert und am 31.10.1949 an den Volkswagen Händler in Witzenhausen ausgeliefert. Der erste Besitzer - ein Kurzwarenhändler - nutzte das Cabriolet bis 1977 als Geschäftsfahrzeug. 1984 verkaufte der letzte Besitzer, ein Käfer Fan aus Kassel, das Cabriolet an das AutoMuseum Volkswagen. Der korallenrot/schwarze Oldtimer erhielt 1999 eine Vollrestaurierung, die den Klassiker in frischem Glanz erscheinen lässt. Bis zum Produktionsende lieferte Volkswagen genau 331.847 Käfer Cabriolets an seine Kunden aus.

Bild-Nr: DB2009AU00500
Copyright: Volkswagen AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei