Zum Seiteninhalt springen
Modelle

Golf R Variant

Technik und Preise Golf R und Golf R Variant, Ausgabetag: 22.03.2018

Pressemitteilungen

  • 06.07.18
    Unternehmen

    Auslieferungsjubiläum: 200.000 Volkswagen R Modelle

    Volkswagen R hat in dieser Woche das 200.000. R Modell an einen Kunden in Cambridgeshire, UK ausgeliefert. Die 2002 gegründete Volkswagen-Tochter begeistert ihre weltweite Fangemeinde mit den sportlichsten und emotionalsten Modellen der Marke.
  • 18.10.17
    Modelle

    Let the sunshine in! Das Panoramadach ist die Neuinterpretation des legendären Faltdaches

    Die Tage werden kürzer, die Blätter verfärben sich, der Herbst kündigt sich an. Und trotzdem bleibt es an Bord sehr vieler Volkswagen auch weiterhin sommerlich hell. Das hat Tradition. Denn schon seit den Anfangsjahren des Unternehmens fangen intelligente Dachsysteme selbst in der winterlichen Jahreszeit die Sonne ein. Bereits ab 1950 bot Volkswagen den Käfer mit einem Faltschiebedach an. Mitte der 90er-Jahre wurde das Dachkonzept im Lupo und Polo durch elektrisch bedienbare Varianten verfeinert. Heute erleben transparente Panoramadächer einen Boom. Sie sind für alle Volkswagen Modelle – vom kleinen up! und neuen Polo bis hin zum großen Touareg und neuen Arteon – verfügbar.
  • 13.10.17
    Modelle

    Golf R und Golf R Variant mit „Performance"-Paket bestellbar

    Sportliche 228 kW/310 PS bringen Golf R und Golf R Variant auf den Asphalt. Elektronisch begrenzt erreichen beide Modelle 250 km/h. Nun kann diese Abriegelung über das optionale „Performance"-Paket aufgehoben werden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt in diesem Fall beim Golf R auf 267 km/h und beim Golf R Variant auf 270 km/h. Das neue „Performance"-Paket ist ab 2.950 Euro für die Golf R Modelle (nur in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG) erhältlich.
  • 30.08.17
    Modelle

    Heuschnupfen ade! "Air Care Climatronic" von Volkswagen reinigt die Luft

    Unterwegs im Auto; alle an Bord sind bester Laune. Sommerlandschaften ziehen vorbei, Wälder, Wiesen. Dann ein hochfrequentes Niesen aus dem Fond; Kinder, die sich die Augen reiben; den Fahrer hat es auch erwischt. Bäume, Gräser, Blütenpollen. Heuschnupfen. Typische Qualen des Sommers. Der Deutsche Allergiker- und Asthmabund e.V. (DAAB) sagt, dass rund 20 Prozent der Menschen hierzulande irgendwann eine Pollenallergie entwickeln. Einer von zahlreichen weiteren Auslösern für Allergien sind pflanzliche Pilzsporen, die im Sommer und Herbst in der Außenluft zu finden sind. Volkswagen hat vor diesem Hintergrund eine besondere Klimaautomatik entwickelt, die diese Substanzen gar nicht erst in den Innenraum vordringen lässt: die „Air Care Climatronic".
  • 31.07.17
    Modelle

    Golf R mit Performance-Technik aus dem Motorsport Hochleistungs-Bremsen und Titan-Abgasanlage

    Golf R und Golf R Variant bieten mit 228 kW / 310 PS die Leistung und Dynamik von Sportwagen. Über exklusive „Performance"-Ausstattungen lässt sich ihre Abstimmung optional weiter schärfen. Dazu gehören „Performance"-Scheibenbremsen und Semi-Slicks für den Ritt über die Rennstrecke. Speziell für den zwei- und viertürigen Golf R konzipiert wurde zudem eine „Performance"-Abgasanlage. Mit den „Performance"-Optionen gibt es also feinste Rennsport-Technologien – auch für den Alltag.
  • 02.02.17
    Modelle

    Produktionsjubiläum bei Volkswagen in Zwickau: Drei Millionen Golf aus Sachsen

    Heute ist bei Volkswagen in Zwickau der 3-millionste in Sachsen gefertigte Golf seit dem Produktionsstart vor 26 Jahren vom Band gelaufen.  Gemeinsam mit der Mannschaft des Fahrzeugwerks Zwickau und den Teilnehmern des heutigen Standortsymposiums hat Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen Pkw, den Bandablauf des Jubiläumsfahrzeugs begleitet.
  • 22.12.16
    Modelle

    Weitere Versionen des neuen Golf sind jetzt bestellbar

    Ab sofort sind nahezu alle Versionen des neuen Golf bestellbar. Damit ist auch der Vorverkauf der Einstiegsversion mit 63 kW / 85 PS angelaufen. Der Golf 1.0 TSI Trendline kostet in dieser Leistungsstufe 17.850 Euro – trotz erheblich verbesserter Ausstattung stieg sein Preis um keinen Cent. Darüber hinaus können jetzt ebenfalls der Allradspezialist Golf 2.0 TDI 4MOTION und der jetzt 228 kW / 310 PS starke Golf R bestellt werden. Bereits seit Anfang Dezember sind alle Golf und Golf Variant der Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Highline sowie der Golf Alltrack und der Golf GTI konfigurierbar.