Zum Seiteninhalt springen

Shaping Mobility Hub

Storys, Interviews und Inspiration rund um die Zukunft der Mobilität finden Sie im Shaping Mobility Hub

Archiv der Volkswagen Newsroom Storys

Storys Modelle

"explore! by Volkswagen": Influencerinnen testen den ID.5 GTX auf Sardinien
23.06.22

YouTube Videoserie „explore! by Volkswagen“: Influencerinnen testen den ID. 5 GTX auf Sardinien

Auf zum Auto, fertig, los: In der Sommerfolge von explore! dreht sich alles rund um den ID.5 GTX – das vollelektrische Performance-Modell von Volkswagen. Beim Offroad-Trip über Sardinien ist Fahrspaß garantiert: Die Influencerinnen Jessi Car Maniac, Sophia Calate und Lisa Yasmin kapern das Video-Format explore! und testen den ID.5 GTX auf Herz und Nieren. Dabei erwarten sie einige Challenges, wobei Sportlichkeit und Gleichgewicht gefragt sind. Wer am Ende alle Herausforderungen meistert und wie der ID.5 GTX abschneidet, erfahren Sie im Video.
Neue Videoserie bei YouTube - „explore! by Volkswagen“: Einblicke und Abenteuer
24.03.22

Neue Videoserie bei YouTube „explore! by Volkswagen“: Einblicke und Abenteuer

Technik. Digitales. Innovation. Mit diesen Themen beschäftigt sich die YouTube-Serie „explore! by Volkswagen“. Jeden Monat setzt sie spannende Themen unterhaltsam und informativ in Szene – zu sehen ist die Auftaktfolge ab dem 24. März auf dem YouTube-Kanal „Volkswagen News“.
Die Führerscheinausbildung im Elektroauto - „E-Mobilität in der Fahrschule ist ein Megathema“
18.11.21

„E-Mobilität in der Fahrschule ist ein Megathema“

Der Umstieg auf Elektrofahrzeuge macht für Fahrschulen aus vielen Gründen Sinn: Sie sind umweltfreundlich, modern und verringern die Betriebskosten. Nicht zuletzt wächst die Nachfrage bei Schülerinnen und Schülern – auch aufgrund einer Anpassung bei der Ausbildung. Die Fahrschulen rüsten ihre Fuhrparks um.
Story: Treffen der vier Wölfe: Kicker, Käfer und 90 Minuten.
09.11.21

Treffen der vier Wölfe: Kicker, Käfer und 90 Minuten

Zweimal zwei Wolfsburger: Fußball-Talente, Käfer-Klassiker und 90 gemeinsame Minuten. Die VfL Wolfsburg-Spieler Lukas und Felix Nmecha treffen für eine Spiellänge auf zwei besondere Käfer 1303 Cabriolets.
Story: "So wird Halloween zum ID.4 Festival"
28.10.21

So wird Halloween zum ID.4 Festival

Mit unserer Schnittvorlage geben Sie Ihrem Kürbis spielend leicht den Look unseres vollelektrischen SUV.
Story „Mit einer Batterieladung über 15 Pässe"
12.10.21

Mit einer Batterieladung über 15 Pässe

Er hat es wieder getan: Felix Egolf kitzelt aus dem ID.3 Pro S das Maximum heraus und legt, ohne nachzuladen, 602 Kilometer und über 13 000 Höhenmeter zurück.
Story: Roter Faden der Performance
30.07.21

Roter Faden der Performance

Sportliche Topmodelle tragen gern Rot. Und hier reiht sich nun der ID.4 GTX kraftvoll ein. Warum Volkswagen Modellen mit Power und Performance das rote Trikot so gut steht, erklärt Color & Trim-Designerin Mareike Hackbarth.
Story: Kopf trifft Herz – der ID.4 GTX
21.07.21

Kopf trifft Herz – der ID.4 GTX

SUVs boomen. Ihre Fahrer lieben das Raumgefühl und sportlichen Fahrspaß. Aber ist das noch zeitgemäß angesichts einer drohenden Klimakatastrophe? Frank Bekemeier, Chief Technology Officer E-Mobilität bei Volkswagen, und Jens Obernolte, Leiter Energie- und Gewichtsmanagement, erklären, wie der ID.4 GTX Umweltbewusstsein und Fahrspaß unter einen Hut bringt.
Story: „Ein T-Roc Cabriolet für fast alle Fälle“
25.06.21

„Ein T-Roc Cabriolet für fast alle Fälle“

Ob offen oder geschlossen, die täglichen Fahrten zur Arbeit und zum Kindergarten, Wochenendausflüge mit Motorrad- oder Wohnanhänger: Das T-Roc Cabriolet kennt nur Möglichkeiten, keine Einschränkungen. Wir sind zum Campen an die Küste gefahren – und zum Kurvenräubern in den Harz. Der offene Crossover war dabei immer der ganz besondere Weg zum Ziel!
Story "Umfeldanzeige des Travel Assist mit Benny Leuchter"
09.06.21

Umfeldanzeige des Travel Assist mit Benny Leuchter

Rennprofi Benjamin Leuchter fährt im Alltag einen Golf R. Dabei geht es ihm aber nicht nur um dessen 235 kW (320 PS): Leuchter schätzt die Assistenzsysteme des neuen Golf.
Volkswagen R knackt die Marke von 250.000 R-Modellen!
04.06.21

Volkswagen R knackt die Marke von 250.000 R-Modellen!

Alles begann im Jahr 2002 mit dem Golf R32. Seitdem begeistert Volkswagen R ihre weltweite Fangemeinde mit den sportlichsten und emotionalsten Modellen der Marke Volkswagen.
Astypalea: Start der Transformation zur smarten, nachhaltigen Insel
02.06.21

Startschuss für die Elektroinsel

Die griechische Insel Astypalea soll zur Elektroinsel werden. Das haben Volkswagen und die griechische Regierung vereinbart. Volkswagen Chef Herbert Diess und Premierminister Kyriakos Mitsotakis haben die ersten E-Autos übergeben.

Storys Unternehmen

Story "Das Team besucht die Teams: Spielerinnen des VfL Wolfsburg im Volkswagen Werk"
21.09.22

Das Team besucht die Teams: Spielerinnen des VfL Wolfsburg im Volkswagen Werk

Die Fußball-Profis packen in der Fertigung mit an. Geballte Frauen-Power im Volkswagen Stammwerk: Am Dienstag kamen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg zu Besuch. Vier Tage nach dem souveränen 4:0-Sieg gegen die SGS Essen zum Auftakt in die neue Bundesligasaison, erhielten die Spielerinnen spannende Einblicke in den Arbeitsalltag der Produktion. Die Profis um Vize-Europameisterinnen Alexandra Popp und Lena Oberdorf bekamen dabei nicht nur einen Eindruck von den täglichen Abläufen im Werk. An dem einen oder anderen Fahrzeug konnten sie sogar selbst ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.
„#KeinFrauenfußball ist ein wichtiges Zeichen für Gleichberechtigung“
20.07.22

„#KeinFrauenfußball ist ein wichtiges Zeichen für Gleichberechtigung“

3 Spiele. 3 Siege. 9:0 Tore. Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen schwimmt bei der UEFA Women’s EURO 2022 in England auf der Erfolgswelle. Der Weg zum Finale in London ist noch lang, aber das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg agiert bislang als verschworene Einheit und hat damit viele Kritiker verstummen lassen. Am Rande des letzten Vorrundenspiels gegen Finnland (3:0) lud Volkswagen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Gleichberechtigung und Diversität im und durch Sport“ ein. Unter anderem gaben die ehemaligen Fußball-Profis Nadine Keßler und Bastian Schweinsteiger Einblicke in aktuellen Entwicklungen im Fußball der Frauen und äußerten konkrete Wünsche für die Zukunft.
Neue Videoserie bei YouTube - „explore! by Volkswagen“: Einblicke und Abenteuer
24.03.22

Neue Videoserie bei YouTube „explore! by Volkswagen“: Einblicke und Abenteuer

Technik. Digitales. Innovation. Mit diesen Themen beschäftigt sich die YouTube-Serie „explore! by Volkswagen“. Jeden Monat setzt sie spannende Themen unterhaltsam und informativ in Szene – zu sehen ist die Auftaktfolge ab dem 24. März auf dem YouTube-Kanal „Volkswagen News“.
Der Eingang zur Internationalen Jugendbegegnungsstätte Oświęcim/Auschwitz (Polen)
08.12.21

35 Jahre Gedenkstättenarbeit in Auschwitz: ein Interview mit Thymian Bussemer

Der Leiter HR Strategie und Innovation über Auschwitz als Erinnerungsort für Volkswagen.
Gunnar Kilian

Spitzenleistung: Volkswagen ehrt beste Auszubildende 2021

50 Absolventinnen und Absolventen aus dem Volkswagen Konzern haben die Auszeichnung als „Best Apprentice“ erhalten. Die Siegerinnen und Sieger kommen aus 42 Standorten in 19 Ländern. Geehrt wurden die Jahrgangsbesten aus 22 Ausbildungsberufen, darunter die Berufsfamilien Industrie und Elektronik, Kaufmännische Berufe und IT, Logistik sowie Kfz-Technik.
Story: Frauenpower auf Führungsebene
01.12.21

Frauenpower auf Führungsebene

Diversität. Transformation. Digitalisierung. Drei Themen, die in der Wirtschaft und im Fußball aktueller sind denn je. In der Autostadt in Wolfsburg diskutierten Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft, und Astrid Fontaine, Mitglied des Markenvorstands bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN), verantwortlich für People and Transformation, über ihre Erfahrungen und Sichtweisen.
Story: „Der Fußball vereint die Menschen“
15.11.21

„Der Fußball vereint die Menschen“

Volkswagen hat erneut Zeichen für Diversität und Toleranz gesetzt. Am Rande des Länderspiels Deutschland gegen Liechtenstein in Wolfsburg fand eine Diskussionsrunde statt. In der Halbzeit wurde mit einem Statement zu mehr Toleranz und Engagement für eine diverse Gesellschaft aufgerufen.
Story: Treffen der vier Wölfe: Kicker, Käfer und 90 Minuten.
09.11.21

Treffen der vier Wölfe: Kicker, Käfer und 90 Minuten

Zweimal zwei Wolfsburger: Fußball-Talente, Käfer-Klassiker und 90 gemeinsame Minuten. Die VfL Wolfsburg-Spieler Lukas und Felix Nmecha treffen für eine Spiellänge auf zwei besondere Käfer 1303 Cabriolets.
Story FIVA-Award: Carl Horst Hahn für Lebenswerk ausgezeichnet
08.11.21

FIVA-Award: Carl Horst Hahn für Lebenswerk ausgezeichnet

Mit der Aufnahme in die FIVA Heritage Hall of Fame erfährt der ehemalige Volkswagen Vorstandsvorsitzende und Internationalisierer Prof. Dr. Carl Horst Hahn höchste Ehrungen für sein Lebenswerk.
Story: „Firma oder Homeoffice? Fast alle wollen beides!“
03.11.21

„Firma oder Homeoffice? Fast alle wollen beides!“

Wieviel Homeoffice soll es nach Corona sein? Mit einer neuen Betriebsvereinbarung bereitet sich Volkswagen auf das viel diskutierte „New Normal“ vor. Erste Unternehmensbereiche, darunter die Konzernlogistik, entwickeln bereits individuelle Lösungen für ihre künftige Zusammenarbeit. Simon Motter, Leiter Konzernlogistik, und Betriebsrat Dirk Wagner über hybrides Arbeiten und Kulturwandel.
Volkswagen bietet 28 Ausbildungsberufe und  duales Studium
08.10.21

Berufseinstieg bei Volkswagen: Immer mehr Auszubildende lernen IT und Elektronik

In diesem Jahr haben 1.150 junge Frauen und Männer an den deutschen Standorten der Volkswagen AG ihre Ausbildung oder ihr duales Studium begonnen. Die Bewerbungsfrist für 2022 läuft bereits. Christoph Görtz, Leiter Berufsausbildung am Standort Wolfsburg, und Burcu Sicilia, Vorsitzende des Bildungsausschusses im Gesamtbetriebsrat, über Lernen in Corona-Zeiten und neue Karrierewege.

Storys Technologie

Story "Umfeldanzeige des Travel Assist mit Benny Leuchter"
09.06.21

Umfeldanzeige des Travel Assist mit Benny Leuchter

Rennprofi Benjamin Leuchter fährt im Alltag einen Golf R. Dabei geht es ihm aber nicht nur um dessen 235 kW (320 PS): Leuchter schätzt die Assistenzsysteme des neuen Golf.
Volkswagen ID.4
23.04.21

„Reichweiten über 500 Kilometer werden selbstverständlich sein“

Prof. Maximilian Fichtner ist ein international renommierter Experte für Batterietechnologie. Im Interview spricht er über verbesserte Batteriesysteme, Alternativen zum Kobalt-Einsatz und die Klimavorteile der E-Mobilität.
Story: Hallo ID. Light! – Wie die neuen ID. Modelle über ein Lichtband mit den Insassen kommunizieren
08.04.21

Hallo ID. Light! – Wie die neuen ID. Modelle über ein Lichtband mit den Insassen kommunizieren

Digitale Assistenten erobern immer häufiger unseren Alltag. Sie sind die kleinen Helfer, die uns auf Zuruf mit unseren Lieblingssongs versorgen, das Wetter ansagen oder in unserem Zuhause die Heizung und das Licht steuern. Ob sie auf Empfang sind oder direkt mit uns kommunizieren, zeigen sie häufig über einen farbig leuchtenden Lichtring. Auch in der neuesten Elektrofahrzeug-Generation, der ID. Familie, ist dieses Feature in einer ähnlichen Form angekommen – als ID. Light. Es ist ein schmales Lichtband unter der Windschutzscheibe, das die Insassen intuitiv unterstützen soll. Mit unterschiedlichen Lichtimpulsen signalisiert das ID. Light, ob das Auto fahrbereit ist, in welche Richtung – gemäß Navigation – als nächstes abgebogen werden soll oder ob die Batterie gerade geladen wird.
Volkswagen ID.3

So wird Volkswagen zum klimaneutralen Unternehmen

„Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit“, sagt Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns. Als erster Automobilhersteller hat sich Volkswagen bereits 2018 zum Pariser Klimaabkommen bekannt. Bis 2050 will das Unternehmen bilanziell CO₂-neutral sein. Dieses Dossier erklärt, welche Anstrengungen Volkswagen in vielen Bereichen für den Klimaschutz unternimmt: bei den Produkten, in der Produktion und gemeinsam mit Partnern.
ID. Familie: ID. BUZZ, ID. VIZZION, ID. SPACE VIZZION, MEB Plattform, ID.3, ID.4, ID. ROOMZZ
04.03.21

UBS-Studie: Volkswagen schon 2022 Co-Weltmarkführer bei E-Autos

Voll wettbewerbsfähig gegenüber Tesla und Benchmark für andere Autohersteller – so beurteilt Patrick Hummel, Head of European and US Auto & Mobility Research bei UBS, die Elektroplattform MEB von Volkswagen. Für die UBS-Studie „ID.3 teardown: The biggest EV opportunity – Buy“ vom 2. März haben Fachleute den vollelektrischen ID.3 in seine Einzelteile zerlegt. Ergebnis: Der ID.3, basierend auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB), ist für Volkswagen die Eintrittskarte ins Elektro-Zeitalter und die überzeugendste Lösung eines etablierten Automobilunternehmens.
Story: „Die perfekte Kombination.“
25.02.21

„Die perfekte Kombination.“

Als Projektleiter bei der Entwicklung der „We Score“-App für den neuen Golf war Julius Merkel voll in seinem Element: Autos und Fußball sind schließlich seine großen Leidenschaften. Der 24-Jährige bringt darüber hinaus wichtige Eigenschaften mit, die er auch seinem Hobby verdankt. Bei dem wird er regelmäßig zum Buhmann.
Dirk Hilgenberg

„Die Automated Driving Platform ist ein maßgeschneidertes Werkzeug“

Die Car.Software Organisation und Microsoft bauen gemeinsam die Automated Driving Platform (ADP) auf, eine cloud-basierte Plattform zur Entwicklung von automatisierten Fahr- und Parkfunktionen. Für das Software-Unternehmen im Volkswagen Konzern wird die Plattform eine wichtige Basis für die effiziente Entwicklung von Kundenfunktionen für Pkw sein. Im Interview erklärt Dirk Hilgenberg, CEO der Car.Software Organisation, warum dieser Schritt wichtig ist und was die ADP ausmacht.
Volkswagen Passat Variant GT syncro (1984)
10.02.21

Perfekt durch den Winter mit dem Allradantrieb 4MOTION

Der Allradantrieb 4MOTION von Volkswagen ist eine Erfolgstechnologie mit vielen Facetten. Die aktuell extremen Winterbedingungen geben Anlass für einen tieferen Einblick und eine kleine Retrospektive.
Volkswagen ID.4
03.02.21

Ein Auto für alle Fälle

Viel Raum für Familie und Freizeit, kompakt für den Stadtverkehr und komfortabel auf Reisen – es gibt eigentlich nichts, was der neue Volkswagen ID.4 nicht kann.
Pilotanlage für Batterie-Recycling

Aus alt mach neu – Batterierecycling in Salzgitter

In Salzgitter passiert gerade etwas, das es im Volkswagen Konzern noch nie gab – die erste Anlage für das Recycling ausgedienter E-Auto-Batterien startet ihren Betrieb. Wir blicken zurück auf die Entwicklung dieses innovativen und nachhaltigen Verfahrens.
Story: „Jede Batterie muss ihre Sicherheit in 5.000 Tests beweisen“
22.01.21

„Jede Batterie muss ihre Sicherheit in 5.000 Tests beweisen“

Elektrisch fahren heißt sicher fahren: Bevor die Batteriesysteme moderner E-Autos von Volkswagen auf die Straße kommen, haben sie in umfassenden Sicherheits-Checks die Prüfungen eines ganzen Autolebens bestanden. Dr. Michal Bruna leitet den Bereich Elektronikentwicklung und Test im Batterieentwicklungszentrum der Volkswagen Group Components in Braunschweig. Er erklärt, welche Freigabetests die Energiespeicher durchlaufen müssen.
Story: CES: Von Tech Gadgets zur digitalen Mobilität
11.01.21

CES: Von Tech Gadgets zur digitalen Mobilität

Seit ihrer Gründung 1967 hat sich die Consumer Electronics Show (CES) zur Leitmesse für digitale Mobilität entwickelt. Zum Start der ersten rein digitalen CES: ein Rückblick auf Highlights der letzten 53 Jahre.

Storys E-Mobilität

“How to…” starts with pilot episode Charging @ home
26.09.22

Tutorial-Serie „How to…“ startet mit Pilotfolge Charging @ home

Wie lade ich meinen ID. unterwegs? Wie lade ich ihn am besten zu Hause? Wie kann ich mein Smartphone mit meinem ID. verbinden? Fragen wie diese werden in der neuen „How To“- Serie auf dem YouTube-Kanal Volkswagen News kurz und smart beantwortet.
"explore! by Volkswagen": Influencerinnen testen den ID.5 GTX auf Sardinien
23.06.22

YouTube Videoserie „explore! by Volkswagen“: Influencerinnen testen den ID. 5 GTX auf Sardinien

Auf zum Auto, fertig, los: In der Sommerfolge von explore! dreht sich alles rund um den ID.5 GTX – das vollelektrische Performance-Modell von Volkswagen. Beim Offroad-Trip über Sardinien ist Fahrspaß garantiert: Die Influencerinnen Jessi Car Maniac, Sophia Calate und Lisa Yasmin kapern das Video-Format explore! und testen den ID.5 GTX auf Herz und Nieren. Dabei erwarten sie einige Challenges, wobei Sportlichkeit und Gleichgewicht gefragt sind. Wer am Ende alle Herausforderungen meistert und wie der ID.5 GTX abschneidet, erfahren Sie im Video.
Neue Videoserie bei YouTube - „explore! by Volkswagen“: Einblicke und Abenteuer
24.03.22

Neue Videoserie bei YouTube „explore! by Volkswagen“: Einblicke und Abenteuer

Technik. Digitales. Innovation. Mit diesen Themen beschäftigt sich die YouTube-Serie „explore! by Volkswagen“. Jeden Monat setzt sie spannende Themen unterhaltsam und informativ in Szene – zu sehen ist die Auftaktfolge ab dem 24. März auf dem YouTube-Kanal „Volkswagen News“.
Die Führerscheinausbildung im Elektroauto - „E-Mobilität in der Fahrschule ist ein Megathema“
18.11.21

„E-Mobilität in der Fahrschule ist ein Megathema“

Der Umstieg auf Elektrofahrzeuge macht für Fahrschulen aus vielen Gründen Sinn: Sie sind umweltfreundlich, modern und verringern die Betriebskosten. Nicht zuletzt wächst die Nachfrage bei Schülerinnen und Schülern – auch aufgrund einer Anpassung bei der Ausbildung. Die Fahrschulen rüsten ihre Fuhrparks um.
Story: "So wird Halloween zum ID.4 Festival"
28.10.21

So wird Halloween zum ID.4 Festival

Mit unserer Schnittvorlage geben Sie Ihrem Kürbis spielend leicht den Look unseres vollelektrischen SUV.
Story „Mit einer Batterieladung über 15 Pässe"
12.10.21

Mit einer Batterieladung über 15 Pässe

Er hat es wieder getan: Felix Egolf kitzelt aus dem ID.3 Pro S das Maximum heraus und legt, ohne nachzuladen, 602 Kilometer und über 13 000 Höhenmeter zurück.
Story: Roter Faden der Performance
30.07.21

Roter Faden der Performance

Sportliche Topmodelle tragen gern Rot. Und hier reiht sich nun der ID.4 GTX kraftvoll ein. Warum Volkswagen Modellen mit Power und Performance das rote Trikot so gut steht, erklärt Color & Trim-Designerin Mareike Hackbarth.
Story: Kopf trifft Herz – der ID.4 GTX
21.07.21

Kopf trifft Herz – der ID.4 GTX

SUVs boomen. Ihre Fahrer lieben das Raumgefühl und sportlichen Fahrspaß. Aber ist das noch zeitgemäß angesichts einer drohenden Klimakatastrophe? Frank Bekemeier, Chief Technology Officer E-Mobilität bei Volkswagen, und Jens Obernolte, Leiter Energie- und Gewichtsmanagement, erklären, wie der ID.4 GTX Umweltbewusstsein und Fahrspaß unter einen Hut bringt.
Astypalea: Start der Transformation zur smarten, nachhaltigen Insel
02.06.21

Startschuss für die Elektroinsel

Die griechische Insel Astypalea soll zur Elektroinsel werden. Das haben Volkswagen und die griechische Regierung vereinbart. Volkswagen Chef Herbert Diess und Premierminister Kyriakos Mitsotakis haben die ersten E-Autos übergeben.
Logo der neuen Produktmarke GTX
26.05.21

„GTX hat das Potenzial, für sportliche E-Mobilität zu stehen“

Jürgen Gietl ist Managing Partner bei Brand Trust, einem spezialisierten Beratungsunternehmen für die Positionierung von Marken. Er ist Buchautor, Dozent an der Hochschule Luzern und gilt als einer der erfahrensten Experten für Technologiemarken im deutschsprachigen Raum. Im Interview spricht er über GTX, die neue Performance-Marke der Volkswagen ID. Familie.
Volkswagen ID.4
23.04.21

„Reichweiten über 500 Kilometer werden selbstverständlich sein“

Prof. Maximilian Fichtner ist ein international renommierter Experte für Batterietechnologie. Im Interview spricht er über verbesserte Batteriesysteme, Alternativen zum Kobalt-Einsatz und die Klimavorteile der E-Mobilität.
Story: Earth Day bei Volkswagen: „Ich bin Klimaschützer von Beruf“

Earth Day bei Volkswagen: „Ich bin Klimaschützer von Beruf“

Zum Earth Day am 22. April stellt der Volkswagen Konzern alle Beschäftigten weltweit für das #Project1Hour frei: 660.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine Stunde Zeit, in ihren Teams individuelle Beiträge gegen die Erderwärmung zu entwickeln. Wir stellen zwei Beschäftigte der Marke Volkswagen vor, die schon heute täglich für den Klimaschutz arbeiten. Motto: „Ich bin Klimaschützer von Beruf“.