Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
CES Las Vegas 2017

Pressemitteilungen

  • 05.07.18

    Über zehn Millionen Volkswagen können zu „Connected Cars” werden

    Wegweisende Innovation für Besitzer älterer Volkswagen Modelle: Ein sogenannter „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln. Ob informativ oder spielerisch – die App bietet für jeden Volkswagen Kunden viele praktische Features. Dazu nutzt ein nur zwei mal zwei mal fünf Zentimeter großes Bauteil die in jedem Fahrzeug vorhandene OBD2-Schnittstelle. Es ist leicht zu installieren und übermittelt, sofern der Nutzer dies erlaubt, die ausgelesenen Daten per Bluetooth an ein gekoppeltes Smartphone und die „Volkswagen Connect“-App. Die für Android und iOS erhältliche App startet aktuell in Deutschland mit zahlreichen Funktionen. Ab Baujahr 2008 stehen damit für nahezu alle* Volkswagen Modelle digitale Dienste zur Verfügung, die bisher nur Fahrer von Neufahrzeugen mit Car-Net Angeboten kennen.
  • 28.08.17

    Sportlicher, größer, vernetzter, individueller - neuer Polo startet erstmals mit digitalisiertem Cockpit

    - Die sechste Polo Generation soll Erfolgsstory fortsetzen: Mit weltweit bislang mehr als 14 Millionen verkauften Exemplaren (inkl. Derivate nahezu 16, 5 Mio. mal) ist der Polo eines der erfolgreichsten Fahrzeuge seiner Klasse. - Optimiertes Package durch MQB: außen länger und flacher als sein Vorgänger, gleichzeitig innen größer. Länge 4.053 mm lang (+81 mm), Radstand 2.548 mm (+92 mm), Kofferraumvolumen 351 Liter (+71 Liter). - Dank MQB setzt der Polo neue Maßstäbe in seiner Klasse: Front Assist, Blind Spot-Detection, ACC, Multikollisionsbremse und LED-Scheinwerfer kennt man sonst nur aus höheren Fahrzeugklassen. - Erster Polo mit digitalen Instrumenten: Zweite Generation des Active Info Display feiert ihre Weltpremiere im neuen Polo. - Polo besticht mit emotionalem und charismatischem Design: Das neue Exterieur setzt auf expressive Dynamik mit maskuliner Frontpartie. - Wie er Euch gefällt: Trendline, Comfortline, Highline, GTI, Beats und Lifestyle-Pakete formen großes Spektrum der Versionen. - Polo setzt Maßstäbe in Sachen Individualisierung: 14 Außen- und acht Dashpad-Farben bieten nahezu grenzenlose Möglichkeiten. - Erstmals mit Erdgas: Motoren leisten zwischen 48 kW / 65 PS und 147 kW / 200 PS. Polo Novum: TGI (Erdgas) mit 66 kW / 90 PS. - Preislich attraktiv: Neuer Polo startet serienmäßig mit vier Türen und Front Assist zum Preis von 12.975 Euro (Deutschland).
  • 05.01.17

    Volkswagen auf der CES 2017: "We are always on."

    Unter dem Motto „We are always on." macht Volkswagen auf der diesjährigen Consumer Electronics Show CES seine Vorstellungen der Mobilität von morgen erfahrbar: weg vom klassischen Verhältnis Kunde–Auto hin zu einer neuen mobilen Gemeinschaft im Zeitalter der Digitalisierung: intelligent vernetzt und nachhaltig bewegt. Der vernetzte Nutzer mit seinen persönlichen digitalen Vorlieben steht dabei im Zentrum. Auf einer digitalen Plattform, dem Volkswagen Ecosystem, hat er die Möglichkeit, mit seiner Volkswagen User-ID Einstellungen und Dienste bequem zu konfigurieren und fahrzeugunabhängig überallhin mitzunehmen. Messebesucher können die innovativen Funktionen des Volkswagen Ecosystems vollumfänglich live erleben. Darüber hinaus stellt das Unternehmen mit 3D Active Info Display, Eyetracking und AR Head-up Display die nächsten Meilensteine intuitiver Bedienung vor. Das Ganze gipfelt im ID., dem Fahrzeugkonzept einer neuen Zeit. Es vereint die digital vernetzte Welt mit einem elektrisch angetriebenen und auf Wunsch vollautomatisiert fahrenden Auto und damit die Volkswagen Innovationsfelder Connected Community, Intuitive Usability, Smart Sustainability und Automated Driving.
  • 29.09.16

    Volkswagen auf dem Pariser Automobilsalon 2016: Weltpremiere der visionären Studie ID.

    Think New! Mit diesem Leitgedanken und einem visionären Elektrofahrzeug gibt Volkswagen auf dem Pariser Automobilsalon (1. bis 16. Oktober) einen faszinierenden Ausblick auf die Mobilität von morgen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Welt-premiere des ID.. Das Zero-Emission-Vehicle wird bereits 2020 in Serie gehen und bildet den Auftakt für eine neue Generation innovativer Elektrofahrzeuge.

Storys

13.06.19

Der neue Passat: Interview mit Projektleiter

Der Vorverkauf für den neuen Passat hat begonnen. Ein junges Team hat die Aufgabe angenommen, das erfolgreiche Mittelklassemodell zu perfektionieren. Was dabei herausgekommen ist, erläutert der Projektleiter in unserem Video-Interview.
18.04.19

Wenn Dein Auto Dich massiert

Das Auto der Zukunft spricht unsere Sinne optimal an. Die Experten der Volkswagen Elektronikentwicklung arbeiten daran, dass dieses Ziel Wirklichkeit wird. Hier kommt Teil zwei unserer Serie über Trends der User Experience, kurz: „UX“ (auf Deutsch: „Kunden-Erlebnis“.—Damit sind die Eindrücke und Erfahrungen gemeint, die der Kunde beim Umgang mit seinem Auto macht. UX-Design hat die Aufgabe, die Benutzung so intuitiv und einfach wie möglich zu gestalten. In diesem Bereich arbeiten unter anderem Informatiker, Psychologen und Elektroingenieure eng zusammen.)
10.04.19

Wenn Dich Dein Auto erwartet

Das Auto der Zukunft wird sich so gut auf uns einstellen wie ein persönlicher Assistent: Es kennt unsere Wünsche, unterhält uns, spricht mit uns. Die Experten der Volkswagen Elektronikentwicklung arbeiten daran, dass dieses Ziel schon bald Wirklichkeit wird. Hier kommt die erste Folge einer neuen Serie zu Trends der sogenannten "User Experience", kurz: „UX“ (auf Deutsch: „Kunden-Erlebnis“.—Damit sind die Eindrücke und Erfahrungen gemeint, die der Kunde beim Umgang mit seinem Auto macht. UX-Design hat die Aufgabe, die Benutzung so intuitiv und einfach wie möglich zu gestalten. In diesem Bereich arbeiten unter anderem Informatiker, Psychologen und Elektroingenieure eng zusammen.)

Basisinformationen