Zum Seiteninhalt springen
Innovation Talk - Plug-In-Hybrid

Wie kaum ein anderer Hersteller steht Volkswagen für ein breites Angebot an elektrifizierten Modellen: Neben den rein elektrischen Modellen ID.3 und ID.4, die seit kurzem die Produktpalette bereichern, sind sieben neue Plug-In-Hybridmodelle – vom Golf bis zum Touareg – auf den Markt gekommen. Die neuen Elektro- und Hybridmodelle (kurz: PHEV) sind elementare Bausteine der Strategie „Way to Zero“ – ein Weg, auf dem Volkswagen zu einem bilanziell CO2-neutralen Unternehmen werden soll.

Der „Innovation Talk – Plug-In-Hybrid“ gibt einen Gesamtüberblick in die Technologie und wagt einen Blick in die Zukunft:

Innovation Talk - Film

Pressemitteilung

  • 19.10.21

    Plug-In-Hybride von Volkswagen erfüllen schärfere Richtlinien ab 2022

    Ab 1. Januar 2022 werden die Förderrichtlinien in Deutschland für Plug-In-Hybridfahrzeuge (PHEV) verschärft. Die sechs Volkswagen Modelle, die derzeit mit der Kombination aus E-Maschine und Verbrennungsmotor angeboten werden, erfüllen bereits heute die ab 2022 gültigen Vorgaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Daher haben Kunden auch künftig Anspruch auf eine Förderprämie in Höhe von bis zu 6.750 Euro* beim Kauf eines Golf eHybrid, Golf GTE, Tiguan eHybrid, Arteon eHybrid, Arteon Shooting Brake eHybrid und Passat GTE Variant.

FACT SHEETS

Infografiken

Bilder

Footage

Medienkontakte

Benedikt Griffig
Leiter Technologie Kommunikation
Tel. +49 (0) 5361 / 9-977164
Martin Hube
Sprecher Product Line Midsize/Fullsize
Tel. +49 (0) 5361 / 9-49874