Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
Volkswagen macht Fahrzeugwerk Zwickau zur leistungsfähigsten E-Auto-Fabrik Europas

Pressemitteilung

Storys

08.11.19

Volkswagen in Ostdeutschland: 30 Fakten

Vor 30 Jahren brachten die Menschen in der DDR mit der friedlichen Revolution die Mauer zum Einsturz. Dieser Jahrestag ist Anlass für einen Blick zurück auf die Automobilwirtschaft in den östlichen Bundesländern.
06.11.19

High-Tech am laufenden Band

Mit dem Umbau des Werks Zwickau rüstet Volkswagen den Standort zu einer modernen High-Tech-Fabrik um. Wir haben uns unter anderem im Presswerk, im Karosseriebau und in der Lackiererei umgeschaut und mit den Experten gesprochen.
05.11.19

Größtes Trainingszentrum der Automobilindustrie

Volkswagen schult bis 2021 alle 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Werk Zwickau für die E-Auto-Produktion. Der Aufwand ist riesig – aber gerechtfertigt. Schließlich wird Zwickau Vorreiter in der Produktion der ID. Familie.
30.10.19

Für Millionen, nicht für Millionäre

Der Werksumbau in Zwickau läuft seit 2018. In Kürze beginnt die Fertigung der ersten E-Fahrzeuge. Der gesamte Umbau ist dann 2020 abgeschlossen. 1,2 Milliarden Euro werden dafür in den Standort in Sachsen investiert. Der dreijährige Umbau ist durchaus anspruchsvoll: Er geschieht parallel zur laufenden Produktion. Wir waren vor Ort und haben uns umgehört …
29.10.19

Vom Trabbi zum ID.3

Bernd Perfölz kennt sie alle. Und zwar ganz genau: den Trabant, den Polo, den Golf, den Golf Variant, den Passat – und jetzt den ID.3. Denn der heute 64-jährige Technische Sachbearbeiter von Volkswagen Sachsen begann 1972 im Alter von 17 Jahren seine Lehre als Nachrichtentechniker im VEB Sachsenring Zwickau. Eine Zeitreise.
28.10.19

Autostadt Zwickau: Von Horch zur E-Mobility

Seit 115 Jahren gilt Zwickau als Wiege der sächsischen Automobilindustrie. Mit dem Produktionsstart des rein elektrischen ID.3 schlägt Volkswagen nun ein neues Kapitel auf. Eine Chronik.
16.10.19

Für Arbeitsplätze und Wohlstand

Es ist eine besondere Beziehung, die der ehemalige Volkswagen Konzernchef Carl H. Hahn zu Sachsen und den östlichen Bundesländern hat. Als 1989 die Mauer fiel, lenkte Hahn Volkswagen. Ein Rückblick
22.07.19

Von der „Rennpappe“ zum ID.3 – CO2-frei

Volkswagen baut das attraktive, bezahlbare E-Auto für alle. Ein E-Auto für Millionen – nicht nur für Millionäre. Dafür wird das Werk Zwickau derzeit ins erste, größte, leistungsfähigste – und umweltfreundlichste – E-Werk Europas verwandelt.
06.05.19

So geht elektrisch!

Die Belegschaft im Werk Zwickau bereitet sich auf die Elektromobilität vor. Das Training der 3.000 Produktionsmitarbeiter beginnt mit einer anspruchsvollen Befreiungsaktion.