Zum Seiteninhalt springen

Am 29. Februar 2020 ist Schalttag. Wir zeigen, wie der Volkswagen Konzern mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG die Automatik revolutionierte und wie beim E-Antrieb geschaltet wird.

Story: „Schalttag – mit einem Gang in die Zukunft“
Triebwellen aus der Produktion von Volkswagen Group Components.
Das Innenleben des Sieben-Gang-DSG-Getriebes DQ 200.
Das elektrifizierte Sechs-Gang-Hybridgetriebe DQ400e mit einem maximalen Eingangsdrehmoment von 400 Newtonmetern.
Innenansicht des E-Antriebs. Das 1-Gang-Getriebe ist auf der rechten Seite zu sehen und sehr kompakt.

Mehr zum Thema