Zum Seiteninhalt springen

Volkswagen Classic hütet viele Schätze – darunter E-Autos aus 40 Jahren und den DDR Golf, der seit 1978 in den Osten Deutschlands geliefert wurde. Im Interview erklärt Experte Sascha Neumann, wie Geschichte das Vertrauen in die Marke stärkt.

Story "Als Volkswagen Autos gegen Bratwürste tauschte"
Auf großer Fahrt: Das restaurierte VW 1500er Cabriolet bei der Hamburg-Berlin-Klassik
Sascha Oliver Neumann, Projektleiter Volkswagen Classic.
Golf Bi-Motor Pikes Peak - das Highlight auf dem Messestand der Techno Classica 2018
Der „DDR Golf“ ist ein besonders begehrtes Sammlerobjekt. Er ist einer von 10.000 Golf, die seit Januar 1978 in die DDR geliefert wurden. Hier ein „DDR Golf“ in der Farbe Panama-Braun vor einem Grenzturm der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn.
Käfer und Beetle Cabriolets bei der Edelweiß Classic 2019
Der Volkswagen Classic Eiswagen auf der Sachsen Classic
Der Golf GTI Clubsport S „Rekord“ mit 7 GTI-Generationen auf dem GTI-Treffen am Wörthersee 2016