Zum Seiteninhalt springen

Die strategische Partnerschaft zu Elektromobilität und Digitalisierung zwischen Volkswagen Sachsen und der Landeshauptstadt Dresden wird verlängert. Im Mittelpunkt stehen die Förderung der Elektromobilität, Lösungen bei Industrie 4.0, Aktivitäten zu 5G-Anwendungen und innovative Mobilitätsangebote. Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität in Dresden: Die Mobilität der Zukunft soll sauberer, leiser, komfortabler und sicherer werden. Die Kooperationsvereinbarung 2.0 unterzeichneten heute für Volkswagen Sachsen die Geschäftsführer Technik sowie Finanzen, Reinhard de Vries und Matthias Bursig, der Standortleiter der Gläsernen Manufaktur, Lars Dittert, sowie der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, Dirk Hilbert. Geplant ist unter anderem der Aufbau eines 5G-Testfelds mit weiteren Partnern zur Entwicklung, um neue Anwendungsfelder für die Digitalisierung der Produktion (Industrie 4.0) zu entwickeln und zu testen.

Ansprechpartner

Dr. Carsten Krebs
Leiter Externe Kommunikation Volkswagen Sachsen GmbH
Tel. +49 173 - 26 58 158