Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Startschuss für ein Gemeinschaftsprojekt mit Zukunft unter dem Namen „Testfeld Niedersachsen“: An der Autobahn 39 zwischen dem Kreuz Wolfsburg-Königslutter und Cremlingen wurde heute eine sieben Kilometer lange Teststrecke zur Erfassung des Verkehrsflusses eröffnet. Auf dem vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen Abschnitt wird mit Kameras anonymisiert das Fahrverhalten verschiedener Verkehrsteilnehmer aufgezeichnet. Volkswagen erhofft sich auf der vom Land Niedersachsen und DLR finanzierten Strecke neue Erkenntnisse für das automatisierte Fahren.

Ansprechpartner

Jens Bobsien
Leiter Communications Innovation, Technology & Design
Tel. +49 (0) 5361 / 9-32529
Christine Roch
Sprecherin Communications Innovation & Technology
Tel. +49 (0) 5361 / 9-28699