Zum Seiteninhalt springen

Ab heute ist die neue Kunstschau „Automobile Geschichte und klassisches Handwerk. Technik künstlerisch umgesetzt.“ im Rahmen der Reihe „MobilArt“ im AutoMuseum Volkswagen zu besichtigen. Gestern wurde die Ausstellung durch den Zeichner der Grafiken, Wolfgang Franke, eröffnet. Sie zeigt rund 20 technisch detailgetreue Werke automobiler Konstruktionen Porsches aus der Frühzeit seines Schaffens - beginnend mit dem Lohner Porsche von 1901 über Austro Daimler bis hin zum Volkswagen Käfer. Die Schau ist bis zum 24. April 2022 zu sehen.

Medienkontakt

Susanne Wiersch
Stiftung AutoMuseum Volkswagen
Tel. +49 (0) 5361 / 30859838