Zum Seiteninhalt springen
16.03.18
Osnabrück
Modelle

Rückkehr ins Rampenlicht

Techno Classica 2018: Cabrio-Preziosen aus Osnabrück
Archiv
Neu in der Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück: der frisch restaurierte Prototyp des Volkswagen Typ 3 Cabriolet
Archiv
Eines der beiden verbliebenen Typ 3 Cabriolet bewährte sich jahrelang als Alltagswagen des ehemaligen Karmann-Entwicklungs-Chefs.
Archiv
Das Volkswagen 1500 Cabriolet war als 4- bis 5-Sitzer konzipiert und besticht auch heute noch durch sein – trotz großer Panorama-Heckscheibe – vollständig versenkbares Verdeck
Archiv
Die Seitenschweller wurden für den Prototyp speziell gefertigt. Die durch den Rost zerfressenen Teile konnten nicht einfach ersetzt, sondern mussten aufwendig nachgebildet werden
Archiv
Elektrik, Motor und Getriebe wurden ebenso grundlegend überholt wie das gesamte Fahrwerk des Typ 3 Cabriolet
Archiv
Die Seitenschweller werden durch Anfertigung einer Schablone und Negativabdruck händisch nachgeformt.
Archiv
Lupenrein: Die liebevolle Restauration sieht man dem Cabriolet-Prototyp auch bei näherer Betrachtung an
Archiv
Wie frisch vom Band: Die mühevolle Wiederherstellung der originalen Teile zieht sich bis in kleinste Details des Innenraums fort.
Archiv
Einladend freizügig: Der offene Volkswagen 1500 Prototyp ist auf der Techno Classica 2018 am Stand von Volkswagen Classic in Halle 7.0 zu bestaunen