Skip to content

Electricity or hydrogen? Germany is debating this question passionately once again. Dr. Felix Matthes is the research coordinator for energy policy at the Ökoinstitut and a member of the National Hydrogen Council. In this interview, he explains which technology makes sense in which areas and how the energy transition can succeed. We talked to him just a few weeks ago.

When it comes to cars, the future belongs to e-mobility – says energy expert Felix Matthes. He emphasizes: “In economic terms, the cheapest climate-neutral energy source is electricity.”
Wind power is key to climate-neutral energy supply
Felix Matthes is a member of the National Hydrogen Council

More on the subject

Herbert Diess - Die Entscheidung für den E-Antrieb

Wenn man davon ausgeht, dass die individuelle Mobilität und damit vorwiegend das Auto weiter bedeutend bleibt – und das zeigen die Analysen – besteht unsere wichtigste Aufgabe darin, das Auto CO2-frei und nachhaltig und noch viel sicherer zu machen. Die Hauptkritikpunkte sind: Ressourcenverbrauch, Einfluss auf den Klimawandel, die Gefahren des Straßenverkehrs – daran müssen wir arbeiten, um den Menschen auch in Zukunft mit gutem Gewissen individuelle Mobilität anbieten zu können.