Zum Seiteninhalt springen
08.05.19

„Macht den Mund auf, wenn gehetzt wird“: Zeitzeugin und Auszubildende erinnern an Opfer des Nationalsozialismus

Db2019al01092 full

Sara Frenkel-Bass ist Namenspatronin des Wolfsburger Schülerpreises für Respekt und Toleranz, den die Jugend- und Auszubildendenvertretung und die Berufsausbildung von Volkswagen erstmals im November 2019 vergeben werden.

Bild-Nr: DB2019AL01092
Copyright: Volkswagen AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei