Zum Seiteninhalt springen

Die Automobilindustrie tritt in eine neue Ära ein: Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Konzernchef Herbert Diess lief an diesem Montag das erste Fahrzeug der neuen E-Auto-Generation vom Band – ein weißer ID.3.

Kanzlerin Angela Merkel neben dem ersten ID.3 aus der Serienproduktion
Prominente Eröffnungsgäste beim Festakt: Jens Rothe, Betriebsratsvorsitzender des Fahrzeugwerkes Zwickau; Volkswagen CEO Herbert Diess, Bundeskanzlerin Angela Merkel; Ministerpräsident Michael Kretschmer; Volkswagen Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch; Bernd Osterloh, Vorsitzender des Volkswagen Konzernbetriebsrats
Kanzlerin Angela Merkel: "Zwickau ist das Flaggschiff des Wandels zur E-Mobiltät und deshalb ein Eckpfeiler der Zukunft der deutschen Automobilindustrie“.
Kanzlerin Merkel mit Bernd Osterloh, Carl Hahn, Hans Dieter Pötsch und Herbert Diess (von links nach rechts).
Story „Das Zeitalter der E-Mobilität beginnt“
MEB: Das Batteriesystem der Elektroplattform
Der neue ID.3: Ein komplett bilanziell CO2-neutrales Fahrzeug
Volkswagen Werk Zwickau
Auf dem Weg zur modernen, bilanziell CO2-neutralen E-Auto-Produktion: Das Werk in Zwickau
Auf dem Weg zur modernen, bilanziell CO2-neutralen E-Auto-Produktion: Das Werk in Zwickau

Mehr zum Thema