Zum Seiteninhalt springen

Artenvielfalt und eine nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen spielen für Volkswagen eine wichtige Rolle. Zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt der Vereinten Nationen startet der Konzern einen Aufruf an alle Mitarbeitenden.

Story „Volkswagen engagiert sich für biologische Vielfalt“
Die Volkswagen-Azubis Fabien Kepper (li.) und Thorben Pingel (re.) beim Wildbienenmonitoring im Biosphärenreservat Drömling
Bei der Kartierung ging es darum, die Arten und Dichte von Blühpflanzen zu ermitteln
Die Auszubildenden Veronica Klingspohn und Annika Adler kartieren mit Unterstützung von Haiko Kuntze, zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer, Flächen im Drömling