Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
Am frühen Morgen steht der neue Touareg vor dem Markenhochhaus und erfreut sich großer Beliebtheit. Nach und nach kommen die Mitarbeiter vorbei und nehmen das Fahrzeug unter die Lupe.

Was für ein Bonbon für die Volkswagen-Mitarbeiter im Werk Wolfsburg: noch vor der offiziellen Premiere in Europa kriegen sie das neue Flaggschiff der Marke vorab zu sehen. Schimmernde Felgen, glänzender Lack, ein surrender Motor. Und das an verschiedenen Orten auf dem weitläufigen Werksgelände. Die Überraschung jedenfalls gelingt. Voller Freude, Stolz und Bewunderung begutachten viele das Schmuckstück aus nächster Nähe.

Streicheleinheiten und Lob für den neuen Touareg (1) auch bei seinem nächsten Halt im Bereich der Produktion
Das Innovision-Cockpit sieht nicht nur gut aus, es kann auch viel. Die intuitive Bedienung und die individuelle Gestaltung der Bedienelemente zieht die Blicke der Mitarbeiter auf sich.
Ein Bedienfeld, das Freude macht und dabei auch noch schön anzusehen ist
Eine gute Sicht zu haben und das sogar nachts, ist dank Nightvision kein Problem mehr
Kommt groß daher: der neue Touareg
Ein SUV, das begeistert und bei den Mitarbeitern sehr gut ankommt.