Zum Seiteninhalt springen

Mit dem ID.3 beginnt eine neue Ära – auch beim Thema Nachhaltigkeit. Das E-Auto ist der erste bilanziell CO2-neutral gefertigte Volkswagen. Wie Volkswagen das schafft? Durch eine ganzheitlich nachhaltige Strategie. Mehr dazu hier, unter anderem mit fünf Infografiken und einem Video:

Keine Emissionen: Der ID.3 ist bilanziell komplett klimaneutral
Die bilanziell 100 Prozent CO2-neutrale Produktion ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer Fertigung ohne Auswirkungen auf die Umwelt
Story: „So wird der ID.3 CO2-neutral“
Hot Spots in der Herstellung des ID.3: Die Batterie verursacht über 40 Prozent der CO2-Emissionen
Story: „So wird der ID.3 CO2-neutral“
Bei der Gewinnung von Rohstoffen und der vorgelagerten Produktion von Material und Bauteilen lässt sich viel CO2 einsparen
Story: „So macht Volkswagen den ID.3 CO2-neutral“
Insbesondere in der Batterieproduktion kann viel CO2 gespart werden
Volkswagen Werk Zwickau
Auf dem Weg zur modernen, bilanziell CO2-neutralen E-Auto-Produktion: Das Werk in Zwickau
Neue Ära nach Käfer und Golf: Mit dem ID.3 startet Volkswagen in das Zeitalter der bilanziell CO2-neutralen Mobilität. Das Interesse an dem E-Auto ist groß.
Story: „So wird der ID.3 CO2-neutral“
Wer Grünstrom tankt, ist eindeutig umweltfreundlicher unterwegs: Die CO2-Bilanz eines Elektroautos hängt stark vom Strom-Mix ab

Mehr zum Thema