Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
Story: Sieger brauchen Pioneer-Geist
Premiere 1916 – beim ersten Bergrennen am Pikes Peak gewinnt überraschend der in Motorsport-Kreisen völlig unbekannte Rea Lentz im Romano Special
Objekt der Begierde – Spencer Penrose stiftet 1916 den ersten Siegerpokal, gefertigt komplett aus Silber
Louis Unser (Stutz Special) ist 1934 der Erste aus der heute legendären Rennfahrer-Familie, der am Pikes Peak gewinnt
1946 feiert Louis Unser einen weiteren seiner insgesamt neun Siege. Sein Maserati 8CTF ist ursprünglich gebaut für das 500-Meilen-Rennen von Indianapolis
Der Schnellste auf Schotter – Rod Millen siegt 1994 im Toyota. Seine Fahrtzeit wird erst unterboten, als die Strecke bereits teilweise asphaltiert ist
2013 stellt der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb den bis heute gültigen Streckenrekord auf – 8.13,878 Minuten. Copyright: Garth Milan/Red Bull Content Pool
Er soll einen neuen Meilenstein setzen: der ID. R Pikes Peak von Volkswagen