Zum Seiteninhalt springen

Der ID.R von Volkswagen setzt einen neuen Maßstab am Berg Tianmen: Romain Dumas bewältigt die 99 Kehren in weniger als acht Minuten. Wir zeigen exklusive Fotos und ein Video.

Story "Rekord an Chinas Himmelstor"
Knapp acht Minuten für knapp elf Kilometer Strecke: Romain Dumas und der ID.R
In 7:38,585 Minuten zum chinesischen „Himmelstor“: Volkswagen setzt mit dem ID.R ersten Rekord am Berg Tianmen
Am chinesischen Berg Tianmen, rund 1.300 Kilometer Luftlinie von Peking entfernt, liegt eine der spektakulärsten Straßen der Welt: die Tianmen Shan Big Gate Road in der Provinz Zhangjiajie.
Story "Rekord an Chinas Himmelstor"
„Diese Rekordfahrt am Tianmen Mountain wird mir sicher auf ewig als mein spektakulärster Einsatz in Erinnerung bleiben“, sagte Pilot Romain Dumas nach dem Rennen.
Story "Rekord an Chinas Himmelstor"
99 Kehren kombiniert mit kurzen Zwischensprints, aber auch schnellen, gewundenen Passagen mit einem Tempo von bis zu 230 km/h und harten Bremsmanövern in extrem schmalen Tunneln
Story "Rekord an Chinas Himmelstor"
Für den Rekordversuch wurde der Wagen speziell beklebt
Story "Rekord an Chinas Himmelstor"
Der Franzose Romain Dumas ist bereits die Streckenrekorde am Pikes Peak (USA), beim Goodwood Festival of Speed (GB) und den E-Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife (D) gefahren.
Story "Rekord an Chinas Himmelstor"
Dr. Stephan Wöllenstein, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Pkw und CEO der Marke Volkswagen Pkw für China, ergänzte: „Den Rennwagen in dieser eindrucksvollen Kulisse, einem chinesischen Wahrzeichen, zu sehen, war einfach spektakulär.

Mehr zum Thema