Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Volkswagen überschreitet automobile Grenzen und verbindet mit dem T-Roc Cabriolet Kompaktheit, SUV-typische Sitzposition und einzigartiges Fahrgefühl eines Cabrios. Auf der IAA ist Weltpremiere.

Variabel: Das T-Roc Cabriolet kombiniert den Komfort eines SUV und mit dem Fahrgefühl eines offenen Wagens.
Blitzschnell bis maximal 30 km/h: Das serienmäßig elektrohydraulische Verdeck öffnet auch während der Fahrt.
Designchef Klaus Bischoff: "Wir haben das CUV (Crossover-Utility-Vehicle) als emotionales Lifestyle-Produkt neu definiert."
Offen für Musikwünsche: Mit optionalem 12-Kanal-Soundsystem des US-Herstellers „beatsaudio“, dazu 400 Watt Systemleistung
Ab Frühjahr 2020 bei den Händlern:
Das neue Cabrio von Volkswagen aus Osnabrück.

Mehr zum Thema