Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Die Automobilindustrie macht den größten Wandel ihrer Geschichte durch: Autofahren soll weltweit emissionsfrei werden. Die Elektromobilität ist dabei die entscheidende Technologie, doch sie trifft auch heute noch auf viele Skeptiker. Im Mittelpunkt der Kritik an der Elektromobilität stehen vor allem mangelnde Reichweite, fehlender Fahrspaß und eine schlechte Ladeinfrastruktur. Doch sind diese Vorurteile gegen Elektromobilität berechtigt?

Voreilige Fehleinschätzungen aus der Historie zeigen, dass Vorurteile allgegenwärtig sind und waren, aber innovative Ideen nicht aufhalten.