Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Bei seiner Premiere in Genf begeisterte der ID. BUGGY als Studie. Jetzt ist der Beach-Cruiser das erste Mal auf den Stränden Kaliforniens unterwegs und zieht wieder alle Blicke auf sich.

Lautlos am Strand
Strand-Premiere in Kalifornien: Der ID. BUGGY
„Supercar Blondie“ unterwegs mit dem ID. BUGGY am Strand von Monterey
Vögel und Seelöwen auf dem "Bird Rock" am 17-Mile-Drive
Der E-Motor liefert 150 KW / 204 PS an das stufenlosem Getriebe
Rund 55 Jahre trennen den Meyers Manx Dune Buggy und den ID. BUGGY
Supercar Blondie bei der Arbeit im ID. BUGGY
Der ID. Buggy auf dem berühmten 17-Mile-Drive entlang der Golfplätze von Pebble Beach

Mehr zum Thema