Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Der T-Cross wird, genau wie der Polo, im spanischen Pamplona gefertigt. Die Produktion läuft seit Dezember 2018. Die Mitarbeiter sind begeistert vom kleinsten Volkswagen SUV.

Story „Hola!, T-Cross!“
Stolz auf das zweite Modell an ihrem Standort: David, Fausto, Maite, Ruben, Inaki, Inmaculada, Cristina, Borja, José und Picallo (von links) heißen den T-Cross bei Volkswagen Navarra willkommen.
Cristina und Borja haben sich 2011 im Werk kennengelernt. Die zwei wollten exakt dort fotografiert werden, wo Karosserie und Motor „verheiratet“ werden.
Brust raus und breites Lachen: Ruben (links) und Picallo sind stolz auf den neuen T-Cross.
Sorgt für Bequemlichkeit im T-Cross: Maite baut die Sitze ein
Qualitätscheck: José prüft das Spaltmaß
Inmaculada ist Türen-Spezialistin und in Vorfreude auf den Serienanlauf.
Großer Ansporn: Der Anlauf des T-Cross ist Faustos letztes Projekt vor dem Ruhestand
Herr der Farben: David programmiert die imposanten Lack-Roboter
Saugnäpfe erleichtern die Arbeit: Inaki sorgt für einen reibungslosen Ablauf im Presswerk

Mehr zum Thema