Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Die Autostadt in Wolfsburg macht die Werte des Volkswagen Konzerns sichtbar. Bei Führungen über das Gelände erhalten die Besucher einen Überblick – und das ist mehr als Mobilität zum Anfassen.

Story: „Gläserne Garagen und ein schwarzer Würfel“
Panoramablick aus einem der Autotürme auf das Gelände der Autostadt
Tourguide Ana-Maria Hrib erklärt die Architektur des Porsche Pavillons.
Die zwei Autotürme bieten jeweils 400 Stellplätze
Die Besucher Kevin Hansen und Julia Dupius im Dufttunnel, einem Kunstwerk des Dänen Olafur Eliasson.
Der Benz Velo ist der erste in Serie gefertigte Kleinwagen der Welt
An der Installation „Quelle der Inspiration“ tauchen viele Fragen auf, aber keine Antworten

Mehr zum Thema