Zum Seiteninhalt springen
Motorräder und Autos in Ruandas Hauptstadt Kigali.
Erschließung neuer Marktpotentiale: Volkswagen plant integriertes Mobilitätskonzept in Ruanda
Volkswagen plant integriertes Mobilitätskonzept in Ruanda: Dr. Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen (von links), Ruandas Präsident Paul Kagame und Thomas Schäfer, CEO der Volkswagen Group South Africa, haben am Mittwochabend in Kigali.
Thomas Schäfer, CEO der Volkswagen Group South Africa, und Claire Akamanzi, CEO des Rwanda Development Board, bei der heutigen Pressekonferenz in Kigali.
Der Anteil von Kindern und jungen Menschen an der Bevölkerung ist in Ruanda hoch.