Zum Seiteninhalt springen

Am Design eines neuen Modells arbeitet bei Volkswagen immer ein großes Team. So auch beim neuen Golf: Designer aus den unterschiedlichsten Disziplinen haben ihn mitgestaltet und ihre ganz individuellen Fähigkeiten, Erfahrungen, Leidenschaften in das Golf Design einfließen lassen. Wir haben jeweils zwei von ihnen einen Tag lang durch ihre persönlichen Lebenswelten begleitet: Was bewegt sie, was inspiriert sie, was treibt sie an? „People shaping the Golf“, Teil 1: Die Volkswagen Designer Ingo Brückmann und Mathias Kuhn treffen Klaus Zyciora, Leiter Volkswagen Konzern Design, im Volkswagen Group Future Center in Potsdam und touren anschließend durch ihre Heimatstadt: Berlin.

„Es gibt wenige Produkte, die so komplex sind wie ein Auto. Und im Autodesign stecken immer viele Emotionen, wie auch im Auto selbst – denn da sitzt immer ein Mensch drin“, betont Ingo Brückmann.

Video: People shaping the Volkswagen Golf

Klaus Zyciora, Leiter Volkswagen Konzern Design.
„Bin stolz darauf, was dieses Team mit seinem großen Portfolio auf die Beine gestellt hat – nämlich den Golf.“ Klaus Zyciora, Leiter Volkswagen Konzern Design.
Mathias Kuhn, Leiter User Interface Design.
Ingo Brückmann, Interieur Designer.
„Ich gehe gern hin, schaue rein“, erzählt Interieur Designer Ingo Brückmann. „Beim Entwerfen stelle ich mir immer vor, wie die Leute mit dem Fahrzeug leben, darin, damit. Jetzt kann ich es auf den Straßen beobachten.“