Zum Seiteninhalt springen
Volkswagen Motorsport Direktor Sven Smeets (rechts) und Technikdirektor FX Demaison enthüllen den Polo GTI R5
Der Polo GTI R5 wird an private Rallyeteams verkauft
Starker Teamkollege: 200 kW (272 PS) treiben alle vier Räder an
Mit Kotflügelverbreiterungen erreicht der Polo GTI R5 das vom Reglement erlaubte Maß
Das ab Herbst 2018 einsatzfertige Rallyeauto basiert auf dem Serienmodell Polo GTI