Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Der Volkswagen ID.R begeistert vor 230.000 Zuschauer beim Langstreckenklassiker. Populäres Girls Only-Rennteam mit einem Golf GTI beim 24-Stunden-Rennen vom Pech verfolgt. Und ein GTI TCR-Doppelerfolg im Tourenwagen-Weltcup.

Story "24 Stunden in der 'Grünen Hölle'“
In den frühen Morgenstunden des Sonntags war der Golf GTI TCR von „Girls only“ nach erfolgreicher Reparatur wieder zurück auf der Strecke.
Rekordfahrer Romain Dumas mit Dienstwagen vor dem voll besetzten Motodrom
Geballte Frauenpower: Das Girls Only-Team stellt sich der ultimativen Langstreckenherausforderung.
Jetzt geht's rund: Die Nummer 89 vom „Girls Only“ Team im Streckenabschnitt "Karussell".
Erster! Volkswagen-Pilot Benjamin Leuchter überquert bei seinem Heimrennen die Ziellinie als Sieger.
Starke Teamleistung: Die Mechanikerinnen von „Girls only“ wechselten während des Rennens den Motor. Dafür musste als erstes die komplette Front demontiert werden.

Mehr zum Thema