Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Fünfter Saisonlauf im spektakulären Umfeld der 24h Nürburgring
  • Lokalmatador im Porträt: Benjamin Leuchter kennt sich bestens auf der Nordschleife aus

Für Volkswagen Motorsport und das Team Sébastien Loeb Racing steht am Wochenende ein Highlight im WTCR – FIA Tourenwagen-Weltcup auf dem Programm: Vom 20. bis 22. Juni starten Mehdi Bennani (MA), Rob Huff (GB), Johan Kristoffersson (S) und Benjamin Leuchter (D) in ihren Volkswagen Golf GTI TCR auf der legendären Nürburgring-Nordschleife (D). 200.000 Zuschauer werden erwartet, wenn sich die WTCR-Piloten im Rahmenprogramm der 24h Nürburgring auf der 25,378 Kilometer langen Kombination aus Grand-Prix-Strecke und Nordschleife messen. Nach den ersten Podestplätzen der Saison beim vergangenen Lauf in Zandvoort (NL) geht Volkswagen beim Heimspiel selbstbewusst an den Start, allen voran Lokalmatador Leuchter. Der Duisburger kennt die Nordschleife besser als jeder andere Fahrer im 27-köpfigen Starterfeld.

Ansprechpartner

Andre Dietzel
Leiter Kommunikation & Marketing
Tel. +49 175 7234 689
Bernhard Kadow
Projekte & Motorsport
Tel. +49 152 588 70782