Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Terminierung der Berichterstattung zur Aufklärung der Hintergründe der Abgas-Thematik bleibt davon unberührt
  • Vor Sondereinflüssen erwartet das Unternehmen weiterhin ein Operatives Ergebnis auf Vorjahresniveau
     

Die Volkswagen Aktiengesellschaft wird mit Blick auf noch offene Fragestellungen im Zusammenhang mit den Folgen der Abgasthematik und den daraus resultierenden Bewertungsfragen neue Termine für die Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2015 festlegen. In der Folge werden zeitnah die neuen Termine für die Jahrespressekonferenz (bislang 10. März 2016) sowie für die Ordentliche Hauptversammlung (bislang 21. April 2016) bekanntgegeben.

Ansprechpartner

Eric Felber
Eric Felber
Leiter Konzernkommunikation - Unternehmen & Wirtschaft
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87575