Zum Seiteninhalt springen

Volkswagen hat entschieden, die ordentliche Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2019 aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie der damit verbundenen Regelungen zur Eindämmung des Virus zu verschieben. Konzernfinanzvorstand Frank Witter erklärte dazu: „Die Gesundheit von Aktionärinnen und Aktionären, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der beteiligten Dienstleister hat höchste Priorität. Daher werden wir für die am 7. Mai geplante Hauptversammlung einen neuen Termin suchen.“

Ansprechpartner

Christoph Oemisch
Sprecher Finance & Sales
Tel. +49 (0) 5361 / 9-18895
Dr. Christoph Ludewig
Leiter Corporate Communications (kommissarisch)
Tel. +49 (0) 5361 / 9-87575