Zum Seiteninhalt springen

Volkswagen und die Stadt Wolfsburg arbeiten noch enger bei der Erkennung von Corona-Fällen zusammen. Ab sofort kann der Testcontainer am Werkstor Ost auch vom städtischen Gesundheitsamt genutzt werden. Mit Blick auf die wieder deutlich gestiegenen Infektionszahlen auch in der Stadt Wolfsburg bedeutet dies für die Verfolgung und vor allem für die frühzeitige Unterbrechung von neuen Infektionsketten eine sehr wirksame Unterstützung. Denn ein großer Vorteil der Testungen in den Volkswagen-Containern ist der Zeitfaktor: In der Regel liegen die Ergebnisse bereits nach 24 Stunden vor.

Medienkontakte

Alexandra Bakir
Sprecherin Human Resources
Tel. +49 (0) 5361 / 9-971117
Andreas Hoffbauer
Sprecher Produktion und Werke
Tel. +49-5361-9-31330