Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren

Dieses Wochenende treten auf dem Hockenheimring 115 Hochschulteams aus mehr als 20 Ländern mit ihren selbst entwickelten und aufgebauten Rennwagen bei der Formula Student Germany an. In diesem Jahr umfasst der Wettbewerb drei Kategorien: „Combustion" (Verbrennungsmotoren), „Electric" und erstmals auch „Driverless" (autonome Fahrzeuge). Volkswagen unterstützt fünf Teams aus Deutschland und den Nieder­landen, die mit einem autonom fahrenden sowie fünf Elektro-Einsitzern an den Start gehen.

Ansprechpartner

Hans-Rüdiger Dehning
Personal und Soziales
Tel. +49 (0) 5361 / 9-77173
Jonas Kulawik
Sprecher IT
Tel. +49-5361-9-711 21