Zum Seiteninhalt springen
12.06.19
Wolfsburg
Unternehmen

Volkswagen unterstützt den DFB-Förderpreis „Fußballhelden“ für das Ehrenamt

Volkswagen unterstützt den DFB-Förderpreis „Fußballhelden“ für das Ehrenamt
Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.): Gerd Voss, Leiter Sportkommunikation Volkswagen, DFB-Referent Sebastian Fink, „Fußballheld“ Mergim Ramadani und Ralf Köttker, stellvertretender DFB-Generalsekretär.
  • Das Projekt des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belohnt junge Ehrenamtler für ihren Einsatz 
  • Die Förderung des Ehrenamtes spielt eine wichtige Rolle beim gesellschaftlichen Sponsoring von Volkswagen

Ehrenamtliches Engagement zu unterstützen: Das hat sich Volkswagen im Rahmen seiner Fußball-Aktivitäten vorgenommen. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) sollen neue Projekte angestoßen und bestehende weiterentwickelt werden. In einem ersten Schritt wird sich die Automarke bei den „Fußballhelden“ einbringen.

Ihre Pressekontakte

Gerd Voss
Leiter Sports Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-967726
Christian Schiebold
Volkswagen Fußball Center
Tel. +49 (0) +49 5361 / 9-974231