Zum Seiteninhalt springen

Volkswagen will die Partnerschaft mit der Anti-Defamation League (ADL) um weitere drei Jahre verlängern. Damit unterstreicht der Konzern sein Bestreben, an seiner aktiven Erinnerungskultur festzuhalten und sie fortwährend weiterzuentwickeln.

Medienkontakte

Benita von Maltzahn
Cultural Engangement | Leiterin Cultural Engagement
Tel. +49 (0) 5361 / 9-89318
Dieter Landenberger
Heritage | Leiter Heritage Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-74630