Zum Seiteninhalt springen
Akzeptieren
  • Volkswagen Konzern beteiligt sich mit 49 Prozent an diconium und stärkt seine digitale Geschäftsfähigkeit
  • diconium wird Technologiepartner für den Aufbau von Geschäftsmodellen und digitaler Mehrwertdienste in der Volkswagen Automotive Cloud

Der Volkswagen Konzern steigt beim deutschen Digital-Spezialisten diconium ein und erwirbt 49 Prozent der Anteile. Mit der Beteiligung sichert sich der Volkswagen Konzern weiteres Know-how und stärkt seine digitale Geschäftsfähigkeit. Gemeinsam werden beide Unternehmen Geschäftsmodelle und das Angebot an digitalen Mehrwertdiensten von Volkswagen weiterentwickeln. diconium wird damit ein wichtiger Technologiepartner für den Aufbau neuer digitaler Services, die in der Volkswagen Automotive Cloud laufen werden. Der Vollzug der Anteilsübernahme steht noch unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

Die Volkswagen Automotive Cloud wird vollvernetztes Fahrzeug, cloudbasierte Plattform und digitale Mehrwertdienste verknüpfen. Fahrzeugabbildung ist Studie.

Ansprechpartner

Dr. Marc Langendorf
Leiter Corporate Communications
Tel. +49 (0) 5361 / 9-34474
Jonas Kulawik
Sprecher Finanzen / IT
Tel. +49 (0) 5361-9-71121